Robert Pattinson ist enttäuscht von den MTV Movie Awards!

Robert Pattinson MTV Movie Awards Interview

Der Abräumer bei den MTV Movie Awards 2010 war ganz klar Robert Pattinson und der Film Twilight New Moon. Und darüber hat er sich besonders gefreut, auch wenn man das vielleicht nicht so gemerkt hat.

Als er sich seinen Award in der Kategorie „Best Performance“ von Jessica Alba und Vanessa Hudgens abgeholt hat, gab es gleich noch einen Award – „Global Superstar“.

Doch dieser Award ging in dem Gejubel verloren, weder die Fans haben es richtig mitbekommen, noch Robert Pattinson selber.

Und das bereut Robert Pattinson sehr wie er nach der Verleihung in einem Interview mit MTV verraten hat.

Ich hätte eine einheitlichere Rede für das globale Ding machen sollen, denn das ist einfach lächerlich. Ich meine, ich habe noch immer keine Ahnung was vor sich geht.

Ich arbeite einfach daran nicht irgendwie zu explodieren. Aber ich bin so unglaublich dankbar für jedes kleine Teil das zusammengekommen sodass ich dieses lächerliche Leben leben kann.

Im nächsten Interview ist er eindeutig lustiger und meint, dass er und Twilight letztes Jahr mehr Preise gewonnen hat und Rob eigentlich auch in der Kategorie „Best Female Performance“ hätte nominiert sein sollen! 😀

Armer Rob! Sei doch nicht enttäuscht! Nächstes Jahr klappt es vielleicht auch in der Kategorie „Best Female Performance“.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

17 Kommentare

  1. Hummel sagt

    Das war wirklich eine komische Geschichte. Hätte man ihn nicht nochmal auf die Bühne schicken können um den Global Superstar Award entgegen zu nehmen? Nicht nur um ihn nochmal latschen zu sehen, aber so wie es gelaufen ist, hat es wirklich nicht jeder mitbekommen.

    Von mir aus kann er im nächsten Jahr auch noch den Best Female Award bekommen. Why not? *kicher*

  2. Marika sagt

    Mannomann, er ist einfach unglaublich anziehend! Und er sagt auch meist entweder sehr witzige oder sehr tiefgründige Dinge! Ich finde fast, das ist bei der Optik schon fast zuviel des Guten! Blödsinn, mach weiter so, Robert…

  3. marnie sagt

    Irgendwie sind die Verantwortlichen bei der Verleihung durcheinander gekommen – sogar Robert bekam das nicht richtig mit.

    Das waren tolle zwei Stunden – DANKE, Martin – deshalb machts auch nix, wenn hier keiner so richtig in die Gänge kommt.

    Eine Meckerei habe ich trotzdem, und da stehe ich wahrscheinlich nicht nur hier bei mir alleine da: Hatte Robert vergessen, dass das keine Veranstaltung auf einem Fußballplatz war? Sah ja so aus, als habe er sich in letzter Minute aus 'nem Schrank in völliger Dunkelheit was rausgezogen. Vielleicht wars auch der Vorschlag seiner blonden Agentin … Jajaja, ich weiß, viele haben geschrieben, er sah supersüß aus – stimmt auch — bis auf die Schlabberhose (konnte man gut die Hände drin vergraben), Shirt und eine Jacke, die nicht recht passen wollte.

  4. Sonja sagt

    Ich kann immer nur eins sagen: Ach Rob *seufz*

  5. Hummel sagt

    @marnie: Hast du die Movie Awards letztes Jahr nicht gesehen? Da hatte er sein Hemd die ganze Sendung über falsch zugeknöpft. War wohl auch gerade erst aus dem Bett gefallen. Ich find's witzig.

    Er hat sich heute nacht so in seinen Sessel geflätzt als wäre er tatsächlich auf dem Fußballplatz. Manch einer könnte das vielleicht als Respektlosigkeit oder mangelnde Disziplin oder schlichtweg als schlechtes Benehmen bezeichnen aber ich finde es cool. Habe wohl immer und ständig die rosa Rob-Brille auf.

  6. marnie sagt

    Ja, genau DAS meine ich, Hummel – bei Rob wird alles als COOL angesehen, was ein völliger Unsinn ist. Er ist keine 15 mehr, und seine Eltern haben ihm wohl Benehmen beigebracht. Bei jedem anderen hätte man eine Schimpfkanone losgelassen. Auch diese Rumflätzerei ist einfach nur übel. Hier scheinen doch oftmals einige zu denken, wenn man Kritik übt, würde ihm das schaden – da fühlen sich einige sogar persönlich beleidigt. Blödsinn! Ich bin ein großer Fan von ihm, auch wenn das hier nicht so rüberkommt. Aber alles anzuhimmeln was er tut (oder sagt) finden nicht alle super und ist auch nicht normal. Wäre das nicht Rob sondern der eigene Bruder, Cousin, Schwager oder sogar Sohn (die meisten hier sind ja Erwachsene, Berufstätige, Mütter …)würden sie ganz anders reagieren.

  7. Marika sagt

    Ich glaube, genau diese Unbedarftheit bei der Kleiderwahl (…es ist ihm einfach scheissegal!) und der unüberlegt lässig rüberkommende Auftritt (…er denkt eben nicht darüber nach, wie sein Fläzen bei irgendwem ankommt!) macht diese Coolness, die wir so lieben, aus!!! Man kann nicht alles haben: Taylor sieht immer so aus, als wenn er pausenlos darüber nachdenkt, wie er rüberkommt! Das ist dann aber weder cool noch lässig und produziert dieses ewige Grinskatzen-Lächeln! Herr P., ich mag das…

  8. Cinderella sagt

    Das was Rob anhatte fand ich auch ein bisschen komisch für den Anlass aber scheiß drauf, er sah gut aus und das ist das wichtigste 😀

    Kristen hätte auch ruhig wieder mit Chucks kommen können.

    Wie Rob gesessen hat, fand ich auch voll cool, meine rosa Rob-Brille ist vllt nicht so rosa wie deine, Hummel, aber sie ist auch da. Da war nichts schlechtes Benehmen fand ich.

    Und ja gebt Rob den Award for best female perfomance. Ashton Kutcher hat doch auch gesagt, er sollte alle Preise bekommen 😀

  9. M aus HH sagt

    Hat sich jemand gefragt, warum in den letzten beiden Jahren,

    keine andere Person als Partner bei Kristen als auch ROB im Gespräch war??

    Wer wurde sonst mit den beiden in Gespräch gebracht?

    Ich denke mal beide hätten Möglichkeiten ohne Ende.

    ROB hat Kristen von Anfang an gemocht. Das Sie Versteckspielen kann

    ich verstehen. Habt ihr schon mal die widerlichen Verfolgsjagden bei Youtube

    gesehen? Ich hasse die Papparazzis. Es gibt genug Bilder die so von Beiden

    gemacht werden, warum den beiden noch hinterherlaufen. Ich finde das

    absolut wiederlich und kann auch die letztgemachte Äußerung von Kristen

    verstehen. Ich hoffe beide können endlich Ihre Liebe leben, jedenfalls wünsche ich es Ihnen beiden.

  10. Hummel sagt

    Es waren ja immerhin "nur" die Movie Awards. Da ist sooo vieles erlaubt. Bei der Oskarverleihung im letzten Jahr trug er einen Smoking mit Fliege, war rasiert, die Haare sahen auch "normal" aus und er hat ordentlich auf seinem Höckerchen gesessen.

    Ich finde sein Verhalten wirklich nicht so schlimm. Er hat ja schließlich nicht mit Sonnenbrille, Zigarette und Bierflasche da gesessen.

    Wie Marika schon geschrieben hat, diese "Scheißegal-Haltung" bei manchen Gelegenheiten, das macht ihn unter anderem aus.

    Als ich letztes Jahr die Movie Awards gesehen habe und Rob da mit seinem falsch zugeknöpften Hemd rumgelatscht ist (da war ich noch nicht so extrem auf dem Rob-Zug und hatte auch noch keine rosa Rob-Brille), dachte ich nur, dass das schon ziemlich cool ist, sich so einen Kehricht um die Meinung Anderer zu scheren. Scheint bei ihm wohl auch normal zu sein, sonst hätte ihn ja jemand von den ganzen Twilightern oder seine Managerin darauf hingewiesen. Ist wohl nix besonderes bei ihm.

  11. wuppie sagt

    Das ist eine lockere Veranstaltung! Von daher sind solche Dinge erlaubt: falsch zugeknöpft oder wenn die Jacke zu kurz gerät! Und wozu eigentlich sind diese Klamotten! Robsten reißen sich später sowieso (natürlich wenn die Kameras aus sind) die Klamotten vom Leib;)) Also von daher ist es Wurst, was er anhatte. Obwohl ich muss sagen, dass Kristen mal wieder richtig toll aussah! Hauptsache er und seine Liebste haben gewonnen!

  12. Denise sagt

    Ja das stimmt der Global Superstar Award ist echt untergegangen, das ist nämlich sogar mir entgangen in irgendeinen Beitrag habe ich geschrieben das er einen Award bekommen hat daweil hatter er 2 in der Hand, aber Hummel hat mich darauf dann aufmerksam gemacht indem sie mir sagte er hat sogar zwei bekommen ;), aufallefälle schau ich mir die show heute nochmal an.

  13. Io_U.K. sagt

    schade das Rob nicht nochmal auf die bühne durfte

    @Hummel 1 2 3 – bin auch deiner meinung 🙂

  14. Lizzy sagt

    Rob hat nunmal seinen eigenen Geschmack und das bestätigt er ja auch immer wieder,daß er lockere Klamotten lieber mag.Außerdem waren es nur die MTV MOVIE AWARDS,da kamen viele in ganz normalen Klamotten und nicht aufgetakelt bis obenhin.War ja keine OSCAR Verleihung,obwohl er im Smoking verdammt süß aussieht,seufz!An seiner Haltung würde Rob mit Sicherheit nie etwas ändern ,so ist er nun mal und das ist gut so.Wer sitzt denn schon immer gerade….ich würde es auch nicht unbedingt tun,es sei denn es ist angebracht.-Hätte ihn auch gerne nochmal auf der Bühne gesehen!!Schaaaade!-Er ist aber auch…..mehr verrate ich nicht,träumen darf ja wohl noch!!!

  15. Marika sagt

    Lizzy, Du hast völlig recht, es ist nicht die Oscar-Nacht! Ich fand sein Outfit völlig in Ordnung, es hat mir sogar gefallen, auch die kurze Jacke!!! Außerdem könnte er im Skianzug kommen und wir würden das mögen…

  16. Amy. sagt

    haha ach auch damit sah er geil aus

  17. Hummel sagt

    @Marika: Skianzug? Wenn schon, denn schon! Ich bin für ein HotDog Kostüm! Mit der Aufschrift: "Iss mich!" Zu Befehl, du heißes Würstchen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.