Robert Pattinson total einsam: Niemand ruft ihn an!

Robert Pattinson Berlin WFE 54
Robert Pattinson | (c) Promicabana.de

Wird Robert Pattinson je wieder glücklich sein? Fast tottraurig kommt der „Twilight“-Star in Interviews daher, als hätte er keinen Sinn mehr im Leben….

Einige Fans dürften bei Robs neuesten Aussagen Pipi in den Augen bekommen, aber vieles ist nur Teil seiner Masche die Presse zu veräppeln.

Robert Pattinson betont ja immer wieder, total langweilig zu sein. Er macht nix, er kann nix, er hat kein Zuhause. In einem aktuellen Interview mit der australischen Radiostation „B105“ hat er jetzt gesagt, dass sein Handy praktisch immer nur leblos in der Ecke liegt, weil keiner seiner Freunde ihn anruft.

„Niemand ruft mich jemals an“, so Robs Aussage. „Ich habe gerade erst mit Reese [Witherspoon] gesprochen und sie sagte, ‚Ja, ich schreibe nie jemandem.‘ Ich schreibe auch niemandem. Nie schreibt mich jemand an.“

 

Es scheint so, als würde Robert Pattinson mit aller Macht den Leuten zeigen wollen, dass er der langweiligste Mensch auf dem Planeten ist, um sich uninteressant zu machen. In der Realität wird das aber nie klappen.

Im gleichen Interview hat er auch über seine Wünsche zum 25. Geburtstag gesprochen, den er am 13. Mai feiert oder auch nicht. Er steht auf alte „Hanes“-Shirts, das ist sein einziger Wunsch. Also Mädels, wenn ihr ihm was schicken wollt, dann kauft ein paar lumpige Shirts…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

7 Kommentare

  1. jenni sagt

    Is er doch selbst schuld …wenn er mir nich seine nummer gibt dann kann ich auch schlecht anrufen lol . Ich würde ihn ganz oft anrufen nur damit er happy is … ich würde ihn sogar anrufen nur um ihn atmen zuhören xD lol ne besser nich das wäre dann doch ein etwas zu teurer spaß ^^

  2. Davi sagt

    Hahah ich würde genau das gleiche machen 😛 mensch Rob gib uns deine Nummer 😀

  3. marnie sagt

    Wie wäre es mit wirklich netten Neuigkeiten – statt diesem Blödsinn, den Robert verzapft:

    "Beim Mailänder Filmfestival erhielt Kristen Stewart den Preis in der Kategorie „Beste Leistung einer Schauspielerin“ für ihre Darbietung in dem Drama „Willkommen bei den Rileys“ (Welcome to the Riley`s)"

  4. Kruemel sagt

    Hm….wieso fühlt er sich denn einsam wo er doch soooo glücklich mit seiner Kristen ist??!! 😉

  5. marnie sagt

    Weil, Krümel, er ein Geschichtenerzähler ist, der sich immer wieder neu erfindet,

    und weil die Käsblättchen immer wieder alte und uralte Storys auskramen, wenn's nichts anderes zu berichten gibt.

    Er hat doch selbst in einem der neuen Interviews gesagt, dass einem, der all die Storys, die die Medien veröffentlichen tatsächlich Glauben schenkt, nicht mehr zu helfen ist. (natürlich nicht in diesem genauen Wortlaut)

  6. Kruemel sagt

    @Marnie

    Ja ich weiss 😉 Trotzdem denke ich dass, meistens jedenfalls, an den Storys (egal über welche Promis geschrieben wird) irgendwo ein Fünkchen Wahrheit steckt. Ob Kristen und er nun eine Beziehung führen oder nicht, keine Ahnung, aber wenn dem so ist, denke ich dass es nicht gerade die einfachste ist 🙂

  7. marnie sagt

    Eigentlich wollte ich ja diesen ganzen Schotter nicht mehr lesen, nur noch die Überschriften. Aber dann werde ich doch viel zu oft neugierig und ärgere mich dann meistens.

    Stimmt schon, dass immer ein Fünkchen Wahrheit dabei ist, aber gerade Robert bricht alle Rekorde mit seinen Märchen. Jetzt versucht er, einige Dinge ins rechte Lot zu rücken …

    Ich glaube nur noch das, was ich höre 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.