Robert Pattinson: Berlin-Trip beendet, weiter nach London!

Vampir macht die Mücke

4 Kommentare
Robert Pattinson Bel Ami Premiere 1 250x375

Robert Pattinson | PR Photos

Und da isser wieder weg….Robert Pattinson (25) hat seinen Blitzbesuch in Berlin beendet!

Nachdem er gestern die Weltpremiere seines neuen Dramas “Bel Ami” bei der Berlinale feierte und bei der Gelegenheit auch seine Liebe zur Hauptstadt zum Ausdruck brachte, nahm er heute gleich wieder die nächste Maschine, die ihn ausflog.

Den feinen Zwirn stopfte er wieder in eine seiner Taschen, dann ging es ab zum Airport Tegel, wo er mit Sonnenbrille, Basecap und in Geleit seines Bodyguards Dean rumstapfte. Die Paparazzis waren auch da wieder nicht weit weg, so das ganz gute Bilder entstanden sind dabei.

Angeblich hat sich Rob auf den Weg in seine Heimat London gemacht. Ob es nur ein Zwischenstopp sein sollte oder sein Ziel, das ist bis jetzt nicht bekannt.

Vielleicht ein Familienbesuch? Vorausgesetzt seine Liebsten sind schon vorausgeflogen, denn Mama, Papa und seine Schwestern waren auch bei der Premiere dabei. Was auch immer Robert Pattinson gerade macht, wir wünschen ihm etwas Ruhe von dem ganzen Trubel – im echten Leben. Seine neuen Bilder gibt es übrigens bei “Robstenation”!