Pippa Middleton bekommt Pornoangebot aus Amerika!

Pippa Middleton Hochzeit William
Pippa Middleton | Screenshot via Youtube

Pippa Middleton hat bei der Hochzeit ihrer berühmten Schwester Kate Middleton und Prinz William allen die Show gestohlen, jetzt ist sie wieder im Mittelpunkt des Interesses…

Die hübsche 27-Jährige hat vom Pornoproduzenten Vivid Entertainment ein Angebot über $5 Millionen bekommen, für die sie eine „eindeutige“ Szene drehen soll!

Aber nicht nur das, Vizeboss Steven Hirsch hat sogar in Aussicht gestellt, dass sie sich ihren Sexualpartner selbst aussuchen könne, quasi ein Promibonus.

In dem Brief an Pippa Middleton steht, „Als ich die Übertragung des Events geschaut habe, dachte ich, dass Sie mit Ihrer Schönheit und Verhalten ein enorm erfolgreicher ‚Erwachsenen‘-Star werden könnten. Nachdem ich Bilder von ihnen gesehen habe, auf denen Sie eine tolle Zeit auf einer Party hatten, habe ich mich entschieden, Ihnen eine Rolle in einem unserer kommenden Filme anzubieten.“

 

Natürlich glaubt niemand ernsthaft, dass die Schwester der Herzögin von Cambridge wirklich in einem Porno mitspielt, das dürfte 1. ein ziemlicher Imageschaden für das Königshaus bedeuten und 2. sieht Pippa Middleton eher nach einer Frau mit Klasse aus, nicht nach einem billigen Flittchen, auch wenn sie ziemlich wilde Zeiten hinter sich haben soll…

Auch ihrem Bruder James liegt ein Angebot über $1 Million vor. Vivid Entertainment hat schon zahlreiche Schmuddelfilmchen von Promis aufgekauft und vertrieben.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.