Pietro Lombardi & Sarah Engels: „I Miss You“ Videodreh auf Amrum!

Sarah Engels Pietro Lombardi Amrum
Sarah Engels & Pietro Lombardi | "I Miss You"| (c) RTL

Nach Pietro Lombardi (18) startet jetzt auch seine Freundin Sarah Engels (18) richtig durch. Ihre erste Single ist das Liebesduett „I Miss You“ mit ihrem Schatz Pietro!

Das Video zur romantischen Single wurde jetzt auf der nordfriesischen Insel Amrum gedreht, natürlich waren wieder ganz viele Gefühle im Spiel – sowohl vor, als auch abseits der Kamera.

Zwischen den Dünen wurde geträllert, geschmachtet und theatralisch die Liebe inszeniert. Aber hey, was erwartet man sonst von einer Liebesballade? Pietro Lombardi und Sarah Engels scheinen sich wirklich zu mögen, von daher kaufen wir ihnen gern diese Bilder ab.

Pietro schwärmte im Interview auf RTL.de, „Wenn wir das zusammen machen können, dass ist für mich, wow!“ Sarah fügte treffenderweise hinzu, „Jackpot“. So heißt auch sein frisch erschienenes Album, was nach kurzer Zeit schon vergoldet wurde.

12 Stunden lang wurde das Musikvideo zu „I Miss You“ auf Amrum gedreht, ob es sich gelohnt hat, werden wir schon bald sehen und hören. Einen Tag nach Veröffentlichung der Single, treten die Beiden zusammen mit dem Song bei „Wetten, dass..?“ auf Mallorca auf!

Pietro Lombardi hat sich übrigens auch als echter Gentleman erwiesen. Seiner Freundin, DSDS-Zweite Sarah Engels, hat er ein schickes Armband mit Gravur geschenkt. Er selbst hat das passende Gegenstück, „Das hält uns auf jeden Fall zusammen, wenn wir mal nicht zusammen sein können. Dann weiß sie, wenn sie da hinguckt. Ok ich bin jetzt zwar alleine, aber Pietro ist auch da.“

Während Pietro aus dem Schwärmen gar nicht mehr rauskommt („Das ist die tollste Frau, die ich mir je vorstelle konnte“), findet auch Sarah die Idee ganz entzückend, „Ich glaube, es gibt selten so Männer, die so süße Geschenke machen können.“

Das Sarah Engels mit ihrer Debütsingle „I Miss You“ ebenfalls einschlägt wie eine Bombe in den Charts, daran besteht für Manager Volker Neumüller keinen Zweifel. Der Song hätte alles was eine Nummer 1 braucht, von Qualität bis allem drumherum. Pietro Lombardi möchte seiner Liebsten auch helfen wo er kann, klar: Jetzt hat er ja selbst Erfahrung darin, wie man die Chartspitze erobert.

Schon drei Wochen ist er mit „Call My Name“ auf 1 der deutschen Singlecharts, vielleicht hängt der „Superstar“ ja noch eine Woche dran, wir werden es sehen…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. ive sagt

    Wünsche beiden alles gute!!!

  2. Ani sagt

    ihr seit so ein süßes paar ich freue mich für euch beiden

  3. nadine sagt

    omg! ich find des voll faszinierend !! wir warn im schullandheim auf föhr vor 2 wochen und dann sind wir auch nach amrum und waren auf dem leuchtturm da! :DDDD

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.