Miley Cyrus will nicht perfekt sein!

Miley Cyrus Rock in Madrid
Miley Cyrus | PR Photos

Für Miley Cyrus war das vergangene Jahr eher ein durchwachsenes Vergnügen. Jetzt ist sie endlich wieder auf Tour und begeistert ihre Fans auf der ganzen Welt!

In einem neuen Interview mit Philstar.com hat der Teeniestar über ihre „Gypsy Heart“-Tour gesprochen, wie sie es mit sozialen Netzwerken hält und ob sie gern ein Vorbild für andere Menschen ist.

Bis jetzt sei alles großartig gelaufen auf ihrer kleinen großen Konzertreise, „Ich habe so viel Zeit mit arbeiten verbracht, aber auch ohne Arbeit. Das ist die erste Tour, bei der ich wirklich die Länder genossen habe, in denen ich war, also war es toll!“

Miley Cyrus war unter anderem in Ecuador, Argentinien, Brasilien und Mexiko. Als nächstes stehen die Philippinen auf dem Programm und sieben Konzerte in Australien. Europäische Termine stehen derzeit nicht im Terminplan auf ihrer Webseite.

Sie hätte jetzt ein etwas anderes Publikum, als noch bei ihren vorangegangenen Tourneen, sagt Miley. Schon alleine deswegen, weil sie JETZT macht was ihr gefällt. „Diese Songs sind es, die ich wirklich gern spiele, keine Songs, aus denen ich entstanden bin. Die Songs decken Themen ab die ich liebe und Künstler die ich liebe. Ich kann fühlen, dass die Zuschauer berührt sind von diesen Songs, darum ist diese Tour so toll.“

Auch mit sich selbst ist Miley Cyrus jetzt im Reinen, „Ich denke, dass ist einfach dran arbeite besser zu werden und ich denke, dass ich mich selbst besser kenne. Ich fühle mich wohler, mit dem wer ich bin und ich verbinde mich effektiver mit meinen Fans jetzt.“

Zwischen ihren Konzerten hat Miley immer mal wieder ein paar Tage Verschnaufzeit, in denen sie die Akkus aufladen kann. An diesen Tagen trifft sie sich mit Freunden oder fährt nach Hause. Dann twittert sie auch wie verrückt, um ihre Fans mit den aktuellsten Neuigkeiten zu versorgen.

Vor ein paar Jahren hatte sich Miley Cyrus von Twitter verabschiedet, weil es ihr einfach zu sehr ins Privatleben ging. Seit einigen Monaten ist sie wieder ganz aktiv dabei, auch weil sie gelernt hat damit richtig umzugehen.

„Ich denke, du musst einfach vorsichtig mit dem sein, was du bei Twitter eingibst. Am ersten Tag Zuhause, schreibe ich Nachrichten für meine Fans. Wenn ich auf Tour bin, schreibe ich darüber was passiert, aber wenn ich nicht auf Tour bin, dann twittere ich normalerweise nicht. Du musst sichergehen, dass niemand in dein Privatleben eindringt, du behältst es für dich selbst.“

Miley Cyrus hat es offenbar satt, als Vorbild für andere zu gelten, auch das ist ein Teil ihres neuen Lebensstiles. „Am Ende des Tages musst du in der Lage sein den Mund zu halten und an einem Punkt aufhören zu unterhalten. Es ist toll, wie Leute zu mir aufsehen. Aber mein Job ist es nicht, perfekt zu sein, weil ich kein glückliches Leben habe. Du musst an oberster Stelle mit dir selbst zufrieden sein.“

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. chelly15 sagt

    kann sie ja auch nicht weil niemand perfekt ist !Miley is the best

  2. Miley fan sagt

    Es heißt doch Nobody ist Perfect. I´m nobody.

    Ich will nur damit sagen das mann einfach nicht perfect sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.