Miley Cyrus hat Lektion gelernt: Kelly Osbourne verteidigt + Twitpic!

Miley Cyrus Kelly Osbourne Cupcakes

Seit Neuestem sind Miley Cyrus und Kelly Osbourne ganz dicke Freunde. Beide drehen gerade zusammen ihren Film „So Undercover“ in New Orleans

Jetzt hat Kelly die Miley wegen ihrem krassen Drogenvideo verteidigt. Kurzfassung: Sie hätte einen Fehler gemacht, aber jetzt sollte auch mal gut damit sein.

Außerdem haben Miley Cyrus und Kelly Osbourne ein gemeinsames Twitpic gemacht mit Muffins in der Hand!!! Kleine Fresssäcke,

„Deswegen habe ich schlechten Einfluss auf Miley, ich dränge sie dazu Muffins zu esse, also fühle mich nicht so schlecht einen zu essen“, schrieb Kelly unter das gemeinsame Foto.

„Miley und ich sind uns sehr nahe gekommen, ich habe diese ganzen Hater satt, die sie verurteilen, sie hat einen Fehler gemacht und vertraut mir, sie hat ihre Lektion gelernt!“

Wirklich? Bestes Beispiel, dass man sich zum Guten wenden kann ist ja auch Kelly selbst, die von einer moppeligen Tochter zur schlanken Schauspielerin mutiert ist.

„Das macht mich wirklich wütend. Miley ist eine der am härtesten arbeitenden Frauen, mit denen ich jemals gearbeitet habe, ich habe viel von ihr gelernt!“

Jajaja, wir wissen es ja jetzt. Hoffentlich bleibt Miley Cyrus bei Kuchen und Süßigkeiten, dann brauch sie diesen Salvia Dreck nicht mehr…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. Libby sagt

    2.te Chanche?! Die meint wohl 4.te oder 5.te Chanche!! Mochte die am Anfang..Fand die auch sympathisch!! Jetzt ist sie ehrlich gesagt nichts anderes als ein hübsches Mädchen,dass sich zu einem Modepüppchen und einer gestylten Tussi verwandelt hat!!

  2. pati sagt

    immer wenn leute nen film drehen werden sie beste freunde für 2 monate xDD aber naja ^^

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.