Michael Jackson auch bei der Queen beliebt! Die Guards spielen „Thriller“!

Geil! Selbst die stocksteifen Bärenfell-Hutträger des Buckingham Palastes in London ließen sich anlässlich des Todes von Michael Jackson zu Gefühlen hinreißen!

Insgesamt 40 Trommler, Trompeter und Klarinettisten musizierten unweit der royalen Absteige Jackos wohl größten Hit „Thriller“! Fast unweigerlich versucht man da mitzutanzen. ;-)Die Queen fand es bestimmt super! Sie brauchte eigentlich nur das Fenster aufmachen um das Spektakel hautnah zu erleben. Kleiner Trost für die entgangenen Konzerte in der O2-Arena, aber kein Trost für den Tod des großartigen Künstlers Michael Jackson.

Das war offenbar eine absolut ungeplante Aktion, mit der die Leibwachen nur ihre Anteilnahme ausdrücken wollten. Hoffentlich hat der Hof da mal ein Auge zugedrückt.

Jetzt sind übrigens schon die ersten Tickets für die offizielle Gedenkfeier in Los Angeles morgen bei Ebay aufgetaucht. Für unglaubliche $20.000 sollen diese unters Volk kommen. Jeder will verdienen, war klar.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.