Menowin Fröhlich Fans boykottieren „Sweat“ von Mehrzad Marashi!

Mehrzad Mark Medlock Sweat

Ich hab gerade via Mail eine interessante Nachricht gelesen. Und zwar versuchen wohl unbelehrbare Fans von DSDS-Finalist Menowin Fröhlich die neue Single von Mehrzad Marashi ft. Mark Medlock – „Sweat“ zu boykottieren!

Ausgangspunkt soll eine Aktion auf Facebook/Myspace/Twitter sein. Und damit ihr mir nicht vorwerfen könnt, ich hätte nicht recherchiert…ich hab tatsächlich Facebook und Myspace durchforstet, aber nix derartiges gefunden.

Aber der Text, den ein Leser mir geschickt hat, wurder von einem Profil rauskopiert, also wird schon irgendwas dran sein vermute ich.

Und das planen diese seltsamen Leute: Die Single „Sweat“ von Mehrzad und Mark Medlock soll es nicht auf Platz 1 schaffen, deswegen wollen Tausende Fans gemeinsam den Song „Fun“ von Carsten Andersson downloaden, um das Ziel zu erreichen.

Angeblich würde Mehrzad Menowin den Song wegschnappen, der ihn im Casting berühmt gemacht hat, „Das wollen wir nicht auf uns sitzen lassen!“ Sweat sei Menowins Titel.

Ja ne, is klar. xD Sweat ist weder von Mehrzad noch von Menowin, sondern nur ein Cover. Und ich find es gut. Versteh ich nich, warum diese militanten „Fans“ den Song für sich beanspruchen.

Wenn es wirklich Fans wären, dann würden sie ihren Star unterstützen groß Karriere zu machen und nicht ihre Energie darauf verschwenden, andere Künstler runterzumachen. Seh ich doch richtig, oder?

Diese Aktion ist genau Müll, wie Blümchens Lied zu kaufen, nur damit der Siegertitel „Don’t Believe“ nicht auf 1 in die Charts geht. Hat es was genützt außer mehr Geld für Jasmin Wagner und Publicity für Mehrzad? Nö.

Beide Fanlager sollten einmal durch die Hose atmen und sich wieder aufs Wesentliche konzentrieren. Diese ewige Rivalität nervt total und ist einfach nur Kindergarten. Mich würde ja interessieren was Menowin und Mehrzad von solchen Sachen halten…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Die Kommentare sind geschlossen.