Kontakte knüpfen nach dem Entzug

Lindsay Lohan hebt mit Shaquille O’Neal ab, Treffen mit Max George

Lindsay Lohan Shaquille ONeal Foto

Lindsay Lohan in den Armen von Shaquille O’Neal | Instagram

Nach ihrem Entzug genießt Lindsay Lohan (27) ihr Leben wieder in vollen Zügen, auch wenn Alkohol diesmal keine Rolle mehr spielen soll. Am Donnerstag hatte sie sogar einen regelrechten Höhenflug, als sie mit dem Basketballstar Shaquille O’Neal (41) shakerte.

Lilo ließ sich von dem 2,16 Meter großen Hühnen in die Luft stemmen und hatte sichtlich Spaß dabei. Ein Bild davon, auf dem sie ein breites Grinsen um Gesicht hat, postete die Schauspielerin in ihrem Twitter-Account. Danach lobte sie den Sportler als echten „Gentleman”.

Am Tag zuvor traf sich Lindsay mit einem „alten” Bekannten. ‚E!News’ berichtet, dass sie mit Max George von der Boyband ‚The Wanted’ im Mondrian Hotel in Los Angeles rumhing.

Schon Anfang des Jahres wurden die beiden gemeinsam gesichtet, was ihnen das ein oder andere Dating-Gerücht einbrachte. Ein Sprecher bestätigte, dass Lindsay Lohan am Mittwoch wirklich „ihren guten Freund Max” besuchte.

Dieser war mit seiner Band für ein paar Performances in der Stadt und nutzte die Gelegenheit prompt. Lindsay war 90 Tage in Therapie und man kann ja bei ihr nie wissen, wann der nächste Aufenthalt in einer Klinik oder im Gefängnis ansteht…

Artikel teilen? Kein Problem!

Kommentare sind geschlossen