Lily Collins & Jamie Campbell Bower: „The Mortal Instruments“ Premiere

Lily-Collins-Jamie-Campbell-Bower-The-Mortal-Instruments-Premiere-Los-Angeles
Lily Collins und Jamie Campbell Bower | PR Photos

Am Montag wurde vor dem ArcLight Cinemas Cinerama Dome der schwarze Teppich ausgerollt, da der Film „The Mortal Instruments: City of Bones“ seine Premiere feierte. Natürlich liefen die beiden Hauptdarsteller Lily Collins und Jamie Campbell Bower über den Teppich und ließen sich von den Fotografen ablichten.

Auch ihre Kollegen Kevin Zegers, Godfrey Gao und Kevin Durand feierten mit. Genau wie Produzent Robert Kulzer, der ein Shadowhunter Tattoo auf seinem Hals präsentierte. Selbst Nathan Sykes von „The Wanted“ schaute vorbei, er ist gemeinsam mit Ariana Grande auf dem Soundtrack zum Film zu hören. Selbstverständlich ließ es sich auch Cassie Clare nicht nehmen, auf der Premiere zu feiern, schließlich ist sie die Autorin der Buchreihe, die als Vorlage für die Verfilmung diente.

Handlung:
Lily Collins spielt die Rolle des Teenagers Clary. Zunächst scheint es so, als ob sie ein ganz normales Mädchen ist, doch sie kann Dinge sehen, die ihre Umwelt nicht wahrnimmt. Um ihrer entführten Mutter zu helfen, nimmt sie Kontakt mit einem Shadowhunter (Jamie Campbell Bower) auf. In seiner Gegenwart findet sie heraus, dass auch sie etwas ganz Besonderes ist – halb Engel und halb Mensch. Mit ihren neugewonnenen Fähigkeiten will sie das Leben ihrer Mutter retten.

Ab dem 29. August wird „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“ in den deutschen Kinos laufen.

Bilder: PR Photos und PinterestCassie-Clare-The-Mortal-Instruments-Premiere-Los-Angeles