Lena Meyer-Landrut: Grand Prix Hoffnung auf Platz 1 der Charts!

Lena Meyer Landrut Unser Star für Oslo

Wo Lena Meyer-Landrut schon ist, wollen die DSDS-Kandidaten erst hin, um nochmal einen Seitenhieb auf Volker Neumüller zu starten. 😛

Unser „Star für Oslo“ ist  mit „Satellite“ schon ganz oben in den Charts! Sie führt bei iTunes und Musicload die Downloadcharts an. Und dabei hat sie gleich einen neuen Rekord aufgestellt…

Sie ist auf Platz eins bis drei der Charts, das hat vor ihr noch niemand geschafft, „Das ist das erste Mal, dass Lieder derselben Künstlerin die ersten drei Plätze der iTunes-Single-Charts belegen“, sagte der Sprecher von Apple.

Juchuuu…ist das schon der Vorbote für eine grandiose Platzierung beim Eurovision Song Contest in Oslo? Kirche im Dorf lassen, aber Lena Meyer-Landrut ist auf alle Fälle auf einem guten Weg.

Schon am Samstag hat sie mit ihrem Song „Satellite“ die Musik-Downloadcharts auf dem ersten Platz geentert. Sie hat auch die meisten Downloads innerhalb von drei Tagen eingeheimst, gabs auch noch nie.

Platz zwei und drei gehören auch Lena mit den Songs „Bee“ und „Love Me“, reimt sich, geil. Das Publikum entschied aber, dass sie mit dem Satelliten in den hohen Norden fährt.

Aber auch die im Finale geschlagene Kandidatin Jennifer Braun brauch sich nicht zu verstecken. Sie ist mit „I Care For You“ auf Platz vier der Charts hinter Lena Meyer-Landrut.

Na wenn das kein Grund zur Freude ist! Zumindest scheint sich dieser wochenlange Vorentscheid „Unser Star für Oslo“ schon finanziell ausgezahlt zu haben, wenn auch nur für Stefan Raab und die Plattenfirma. Ende Mai fährt Lena für Deutschland zum Grand Prix.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.