Hatte Lady Gaga einen Drogen-Absturz?

Lady Gaga Las Vegas 2008

OMG, wie bekloppt können Promis eigentlich sein? Nach Charlie Sheen soll nun auch Lady Gaga immer mehr in den Abwärtsstrudel von Drogen geraten sein.

Das die Gaga ab und zu sich Koks genehmigt, erzählte sie letztes Jahr in der „Vanity Fair“, aber laut dem nicht wirklich seriösen „Star Magazine“ artet der Konsum jetzt ordentlich aus.

Einmal soll Lady Gaga so dicht gewesen sein, dass sie beim ‚Nachhausetorkeln‘ fast von einem Auto überfahren wurde, weil sie sich mit ihren hochhackigen Latschen in einem Gitter verfing.

Ein anderes Mal soll sie regungslos nach einer wilden Party auf einer Kellertreppe gefunden worden sein. Vier Stunden lang hätte sie da rumgelungert.

Ob das sich jetzt alles genauso zugetragen hat? Schwer zu sagen. Es wird viel geschrieben wenn der Tag lang ist. Aber bei Lady Gaga liegen Genie und Wahnsinn sehr weit beieinander.

Angebliche Freunde erzählen, „Sie denkt, dass ihr die Drogen bei ihrer Kreativität helfen.“ Sie soll sogar einen sogenannten ‚Crazy Room‘ bei sich Zuhause haben, wo sie koksen würde und dabei ihre Musik schreibt. Auch dem Alkohol sei sie verfallen.

Einfach nur krank manche Menschen. ^^

Foto: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. Timon sagt

    OMG, wie bekloppt können Autoren eigentlich sein?

    Alter, wie dumm muss man sein um alles zu glauben? Hier wird zwar noch gesagt, die Quelle wäre unseriös aber dann trotzdem noch "wie bekloppt können Stars eigentlich sein?" und "Einfach nur krank manche Menschen. ^^" schreiben? Das ist wie wenn ich sage "Fritzchen hat erzählt, Pauline hätte sich jeden Finger einzeln abgeschnitten. Ich weiß zwar, dass das nicht stimmt, aber wie dumm kann Pauline sein? Warum macht sie das? Warum schneidet sie sich jeden Finger ab? Sie ist so dumm."

  2. Gagaa sagt

    Ich geb Timon recht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.