Kristen Stewart: Weihnachten ohne Robert Pattinson, aber mit Garrett Hedlund?

Kristen Stewart Montreal Fans2Bild via Twitpic

Während Robert Pattinson Weihnachten 2010 in einem Pub an sich vorbeiziehen ließ, hat es seine Freundin Kristen Stewart (20) offenbar erst gar nicht nach London geschafft…

Kristen verbrachte die Festtage angeblich Zuhause in Los Angeles, über 8600 Kilometer entfernt von ihrem Schatzi!, zumindest sagt das mein Umrechner hier aus.

Wie „Hollywoodlife.com“ heute schreibt, war Kristen Stewart allerdings dabei nicht alleine, sondern hatte ihren Kollegen Garrett Hedlund mit ab Bord!

Das ist ihr Co-Star in „On The Road“. Oh Oh…wenn Robert Pattinson mal da nicht eifersüchtig ist! Schließlich ist der Mann im besten Alter (26). 😛

Nee, war alles ganz züchtig. Die Beiden sollen zwar an Heiligabend zusammen im Soho House (Restaurant/Hotel/Kino) in L.A., aber mehr als Freundschaft war da nicht.

„Sie saßen zusammen und waren allein“, blieben bis 02:30 Uhr Morgens! „Sie haben sich nicht geküsst oder berührt.“

Super, mal kein Fremdgeh-Gerücht. Ist doch schon mal ein Fortschritt! 😀

PS: Das Bild ist aus Montreal, in der Mitte sind Kristen Stewart und Garrett Hedlund. „Gossip Cop“ hat die Story inzwischen zurück in die Gerüchteküche verfrachtet. Ein Sprecher hat gesagt, dass er an jenem Abend NICHT da war….

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

5 Kommentare

  1. Anilein sagt

    hollywoodlife.com sagt das wieder und irgend ne andere seite sagt das nicht!!!aber ganz ehrlich man hat ja schon oft genug gehört das hollywoodlife.com nur scheiße schreibt hab ich gehört könnt ihr bei den kommentaren bei robstennation.. lesen:)und wenn es wirklich so war war sie mit ihrem kumpel essen was ist daran so schlimm die sollen da nicht wieder irgendwas rausziehen naja!!sorry leute für den komischen satzaufbau bin schon lange auf!!!

  2. Anilein sagt

    ohh und ein vertreter von diesem garrett hat gesagt das er es nicht war gossipdingens gegenüber ;)haha ich hab gerade nichts besseres zu tun als zu übersetzen!!!:)

  3. bella.new moon sagt

    Also hollywoodlife.com ist wirklich ein Magazin das mehr erfundene Sachen und irrwitzige Gerüchte schreibt als das es was schreibt was der Wahrheit entspricht und richtig reachiert worden ist aber egal. Und falls sie wirklich mit ihm als Kumpel essen war, ist es auch keine Tragödie, ich meine mit einem Kumpel essen zu gehen ist ja was ganz harmlosses und das weiß auch Robert,falls irgendein Magazin nichts bessers zu tun hat als sich wieder ein Lügen Story auszudenken. Und wenn sie die Weihnachten eben in L.A verbring auch gut ich meine die letzten Weihnachten hat sie ja bei Robert in London verbracht. Und Silvester könnten sie ja dann wieder zusammen verbringen, die wahrscheinlichkeit ist glaube ich aber wie gesat glaube ich, hoch. Aber beide Magazin sind eher für ihre Märchen als für ihre Wahrheit und Realität bekannnt also ist es diesmal schwerer zu sagen was stimmen könnte bzw,. was stimmt und was nicht(nicht die Tatsache ob sie in L.A ist sonderen ob sie mit dem Kumpel essen war oder nicht)Wäre leichter wenn ein Magazin das verdrauenswürdig ist wie E!Online dies Kumpel essens story gebracht hätte, da wüsste man eher ob es nun stimmt oder nicht, und sie es auch nicht für sie gewusst hätten, hätten sie ja vielleicht dazu geschriebn, so wie ích jetzt den Eindruck von diesem Magazin besitzte(und der Eindruck ist positiv)

  4. bella.new moon sagt

    Bei beide Magazine habe ich mich verschrieben, mit mehr Märchen als Wahrheit habe ich nur hollywoodlife.com nicht GossipCop sorry für den Fehler.

  5. Missy sagt

    Ist doch pupsegal, ob die mit einander essen waren. Ebenfalls pupsegal, ob Rob und Kristen Weihnachten zusammen feiern. ich feier Weihnachten auch getrennt von meinem Freund. Jeder mit seiner Familie und ich treffe mich (sogar regelmäßig!!) mit anderen Männern, mit denen ich Essen- oder Kaffeetrinken gehe. Da ist doch nüscht dabei.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.