Justin Bieber, Usher und Jaden Smith wollen euch im Kino sehen!

Justin Bieber Usher Jaden Smith
Justin Bieber, Usher und Jaden Smith

Seit gestern läuft in den US-Kinos „Never Say Never“ von und mit Justin Bieber!

Der Film dreht sich rund um das noch junge Leben des frischgebackenen Teenie-Superstars. Und schon sind die ersten Zahlen draußen, wird der Streifen floppen oder nicht?

Natürlich nicht. Justin Bieber brauch sich keine Sorgen machen, seine unermütliche Promotion in TV-Shows und bei Twitter hat sich ausgezahlt, die ersten Einspielergebnisse sind super!

Am Freitag hat „Never Say Never“ $12,289 Millionen an den Kinokassen gebracht, nicht schlecht für einen Film, den einige Leute im Vorfeld schon floppen sehen haben.

Die Prognosen für das laufende Wochenende lagen vor Kinostart bei ca. $17 Millionen. Mittlerweile sind die Aussichten auf mindestens $28 Millionen gestiegen. Aber hey, Justin Bieber hat genug Zeit und kann jeden Tag seine vielen weiblichen Fans mit ihren Freunden ins Kino zu locken.

Der Deutsche Kinostart am 01. März steht ja auch noch aus. Als neue Methode seine Fans zu animieren, hat Justin heute Twitvid entdeckt und dort Videos mit seinem Mentor Usher und Jaden Smith hochgeladen. Kurz gesagt: Alle wollen, dass ihr ins Lichtspielhaus eures Vertrauens geht, am besten zwei, drei Mal und mehr.

Viel Spaß beim Schauen!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. Natascha sagt

    die Lache am Ende ist süüß. 🙂

  2. Maggie sagt

    Hihi, da merkt man richtig wie jung er noch ist. Ansonsten scheint er total der Medienprofi geworden zu sein aber so wirkt er eher noch verspielt und a little bit unsure…sympathisch. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.