Justin Bieber über Sex und Abtreibung: „Rolling Stone“ Interview!

Justin Bieber Brit Awards 2011

Justin Bieber ist zwar gerade mal in dem Alter, in dem die ersten Haare sprießen, aber einige Weisheiten hat er trotzdem schon drauf!

In einem neuen Interview mit dem „Rolling Stone“, redete der Teeniestar über Sex, Politik und Abtreibung. Ihr habt richtig gehört…

„Ich denke nicht, dass du Sex mit jemandem haben sollte, wenn du ihn nicht liebst. Ich denke du solltest einfach auf auf den Menschen warten, in den du verliebt bist.“

Und das aus dem Mund eines 16-jährigen! Justin Bieber ist schon recht weit für sein Alter, allerdings weiß man dabei auch nicht, ob das einstudierte PR von seinen Leuten ist.

Über seine vielleicht-Freundin Selena Gomez wollte er nicht sprechen, dafür gab es für den Reporter vom Rolling Stone einen kleinen Hinweis. Auf Justins Laptop soll ein Hintergrundbild von sich und Selena mit Sonnenuntergang zu sehen gewesen sein. Als er mitbekam, dass der Interviewer es sieht, klappte er schnell das Gerät zu.

Wie romantisch! Ob Justin Biebers Ansichten zum Thema Abtreibung auch so reif sind, das ist sicherlich eine Charakterfrage.

„Ich glaube nicht an Abtreibung. Es ist, als würde man ein Baby töten.“ Und im Falle einer Vergewaltigung? „Ich denke das ist wirklich traurig, aber alles passiert aus einem Grund. Ich war noch nie in so einer Position, also sehe ich mich auch nicht in der Lage darüber zu urteilen.“

Politisch hat sich Justin Bieber noch nicht entschieden, sagt er. Wird er denn wenigstens zum US-Staatsbürger? Scheinbar nicht, „Ihr Typen seid böse“, scherzt er.

„Kanada ist das beste Land in der Welt. Wir gehen zum Arzt und müssen uns keine Sorgen machen ihn zu bezahlen, aber hier, bist du pleite wegen Arztrechnungen.“

Geldmangel wird bei ihm in diesem Leben sicher nicht mehr herrschen, aber er hat Recht!

Foto: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. Kadda sagt

    Meine Schwester ist 12 und sie hat das selbe geantwortet!!!

  2. mel24 sagt

    Was er da gesagt hat, würde ich ohne zu zögern unterschreiben… Schlaues Kerlchen 😛

  3. Kadda sagt

    Ich wollte damit nicht sagen, dass das blödsinn ist nur das er nicht der einzige ist der SO ist!!! Ist schon toll was er gesagt hat!!!

  4. Cat. sagt

    Wie kann er sowas sagen?

    Ich mein,er weiß nicht wie es ist wenn man Vergewaltigt wird,viele bringen sich danach um oder bekommen depresionen.

    Er ist berühmt und ich finde er sollte sich für die Opfer einsetzen und nicht sagen das alles aus einen Grund passiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.