Justin Bieber hat Robert Pattinson nie getroffen!

Justin Bieber Robert Pattinson

Ihr habt doch sicher schon von der Sache zwischen Robert Pattinson und Justin Bieber gehört, oder?

Angeblich hätte Justin in einem Interview gesagt: „Eines Tages kam Robert Pattinson auf einer Party zu mir und sagte, ‘Aus irgendeinem Grund lieben die Leute unsere Haare und es ist immer ein großer Eisbrecher mit Mädchen.“

Dann soll der Bieber sogar bei Rob auf Tuchfühlung gegangen sein und seine Haare angefasst haben. Alles Lüge, wie Rpattz im Interview mit MTV am Wochenende klargestellt hat.

„Ich habe diesen Typen nie getroffen. Ich habe das auch gesehen. Ich sagte mir, ‚Du bist richtig berühmt man – was machst du da? Du musst mich nicht benutzen um Geschichten zu erfinden.“

Jetzt gibt es ein Update zu der Story, die in den letzten Tagen durch die Medien ging. Justin Biebers Sprecher hat nämlich gegenüber „E! News“ Stellung bezogen, dass sich Beide noch nie getroffen haben.

„Das ist in Wirklichkeit nie passiert. Justin hat nie behauptet, Robert getroffen zu haben.“

Jetzt sollten sich die Lügen-Redakteure vom Magazin „The People“ (nicht PEOPLE) in Grund und Boden schämen, so einen Müll geschrieben zu haben. Warum denken die sich immer so einen Käse aus und warum kommen die damit ungeschoren davon?

Hier sind die besten Szenen von Robert Pattinson vom MTV-Interview!

Bilder: Twitter, Youtube

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. marnie sagt

    Die vielen ausgedachten Geschichtchen die stets veröffentlicht werden, könnten gar nicht solche Kreise ziehen, wenn die Sprecher/Berater dieser Schauspieler mehr gegen diese Lügengeschichten angehen würden. Aber solange keiner widerspricht und Tacheles redet wird aus einer kurzen Bemerkung am Schluss ein Roman.

    Aber so geht das wohl auch nicht, dann würden in kürzester Zeit jede Menge Schreiberlinge arbeitslos werden. Und so füttert eine Hand die andere.

  2. michi sagt

    Ich glaube das Justin Bieber sowas nie erwähnt hat. Eher haben die Reporter wieder mal alles verdreht. Wieso sollte er sowas erfinden? Ist doch klar das sowas veröffenticht wird.

  3. Caro sagt

    Justin Bieber wäre doch schön blöd, selbst so etwas zu behaupten, es ist nur eine Frage der Zeit, bis so etwas rauskommt. Ich denke auch, dass die Sache auf der blühenden Fantasie eines Journalisten beruht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.