Justin Bieber will mit Papa die Playboy Mansion besuchen!

Justin Bieber Never Say Never LA 2

Justin Bieber hat es faustdick hinter den Ohren. Nicht nur, dass er Disneystar Selena Gomez daten soll und trotzdem gern mit anderen Mädels flirtet, jetzt will er sich auch noch in der Playboy Mansion vergnügen.

Angeblich will der Teenieschwarm seinen Starstaus nutzen und hat bei Häschen-Opa Hugh Hefner angefragt, ob er die legendäre Villa besuchen kann!

Diese News postete Moderator Piers Morgan auf seinem Twitter-Account, in Berufung auf Hefner selbst. Außerdem soll Justin Bieber gefragt haben, ob er seinen Papa mitbringen kann, wenn er den Playboybunnys einen Besuch abstattet.

Justin Bieber Playboymansion Tweet

Klingt zumindest nicht ganz abwegig! Jeder Mensch weiß, dass Justin einen Hang für schöne Frauen bzw. Mädels hat und er auch gerne was erlebt. In der Playboy Mansion gibt es definitiv viel für ihn zu sehen!

Was wohl Selena Gomez von dem Trip halten würde? Schließlich geht es dort nicht immer ganz züchtig zu. Überall verführerische Damen, die sich auch schon mal in der eigenen Badegrotte vergnügen.

In einer weiteren News heißt es heute, dass Justin Bieber total auf britische Mädchen steht. Im Interview mit dem „Sugar Magazine“ sagte er, „Ihr habt einige der heißesten Mädchen der Welt. Es ist eine Schande, dass Cheryl Cole älter ist als ich, weil sie so heiß ist, wie es Mädchen nur sein können. Ich finde auch Emma Watson und Picie Lott heiß.“

Hardcore-Fans würde er allerdings nie daten, das wäre ihm zu seltsam.

Foto: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.