Wird Justin Bieber der nächste Justin Timberlake?

Justin Bieber Megamind Premiere

Justin Bieber ist einer der erfolgreichsten Teeniestars der letzten Jahre, endlich Zeit in eine höhere Ebene aufzusteigen?

Glaubt man Musikproduzent Sean Garrett (arbeitete mit Britney Spears/Beyoncé/Enrique Iglesias), dann wird aus Justin vielleicht bald der neue Justin Timberlake oder Robin Thicke!

Klar ist: Die Mädchenwelt liegt Justin Bieber zu Füßen, über Musik lässt sich aber immer noch streiten. Auch Timberlake war ein Kinderstar, jetzt ist er ein Superstar, auch wenn die Musikkarriere momentan etwas stagniert.

„Was wir mit Justin versuchen ist, ihn ins junge Erwachsenenalter zu geleiten“, sagt Garrett. „Das Beste an Justin Bieber ist die Tatsache, dass seine Fans mit ihm wachsen werden.“

Ziel ist es offenbar, dass die Zahnenspangenträger von heute, die erwachsenen Fans von morgen sein werden! Ein ehrgeiziges Ziel.

„Wir wollen, dass alle Fans die mit ihm begonnen haben, immer noch fasziniert von ihm sind, aber wir wollen es auch ein kleines bisschen ausdehnen und Fans gewinnen, die mit 22-23 Jahren Justin auch lieben.“

Er will eine ähnliche Entwicklung für Justin Bieber wie Justin Timberlake, als der sich vom Boyband-Mitglied zu seinem ersten Soloalbum hochgearbeitet hat. Megasongs wie ‚Cry Me A River‘ sind der Traum des Produzenten!

Wenn das so weitergeht, dann ist das Ziel auch gar nicht so unrealistisch. Ich drück ihm die Daumen!

Foto: David Gabber / PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.