Fürst Albert und Charlene Wittstock: Hochzeit im Hybridauto, Geschenke tabu!

Fürst Albert Monaco Charlene Wittstock 2007
Fürst Albert von Monaco & Charlene Wittstock | PR Photos

Als sich vor einigen Wochen Prinz William und Kate Middleton in London das Ja-Wort gaben, schaut die ganze Welt nach London – am 02. Juli 2011 wird das kleine Fürstentum Monaco für einen Tag der royale Nabel der Welt, wenn Fürst Albert von Moncao (52) und seine Charlene Wittstock (32) große Hochzeit feiern!

Jetzt hat das Paar einige Details zur Trauung bekanntgegeben. Die Zeremonie findet auf dem Vorplatz des Fürstenpalastes statt, weil in die Saint Nicholas Kathedrale, in der Fürst Rainer III. und Grace Kelly heirateten, nur 500 Gäste fassen kann, während auf den Hof des Palastes 300 Leute mehr passen.

Fürst Albert und Charlene Wittstock wollen einfach so viele Familienmitglieder, Freunde und Staatsoberhäupter einladen, dass umdisponiert werden musste.

Albert sagte im Interview mit dem ZDF, dass sie „einige Überraschungen geplant haben“. Klar ist allerdings schon das Wichtigste, das Hochzeitskleid! Charlene wird von Edelschneider Giorgio Armani einkeleidet, was nur gut werden kann.

Bei der Hochzeit wird es eine spektakuläre Lichtshow geben, Open Air Partys und 200.000 Schaulustige werden in Monaco erwartet. Schon am 01. Juli findet die standesamtliche Trauung im Thronsaal des Palastes statt, auf Großbildleinwänden können die Monegassen dabei zuschauen, wie sich Fürst Albert und seine Verlobte Charlene Wittstock die Ringe tauschen.

Danach winkt das frischgebackene Hochzeitspaar dem Fußvolk vom Balkon! In der kirchlichen Zeremonie am 02. Juli wird Charlene von ihrem Vater zum Altar begleitet. Dabei werden die Palasttüren geöffnet, damit bis zu 3500 Menschen die Hochzeit auf großen Leinwänden sehen können. In der ganzen Stadt wird es weitere Übertragungen geben.

Sogar die Automarke ist schon raus, mit der die Blaublüter rumkutschiert werden. Es ist ein Lexus LS 600h L, das erste Hybridauto, das jemals bei einer europäischen Adelshochzeit gefahren wurde. Fürst Albert ist nämlich ganz begeistert von grüner Technologie!

Geschenke will das Paar keine annehmen, stattdessen sollen von den Gästen Spenden an wohltätigte Organisationen getätigt werden. Unterdessen sagte Charlene Wittstock, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht als eine eigene Familie zu gründen, mit dieser tollen Vorzeigehochzeit, ist es nur noch ein kurzer Weg bis zu den eigenen Bambinis….

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.