15 Fakten zu Breaking Dawn: Alles zu den letzten Twilight-Filmen!

Eclipse Twilight Promo1

In Louisiana haben die Dreharbeiten zum letzten Twilight-Teil „Breaking Dawn“ begonnen, Robert Pattinson und Kristen Stewart sind schon da!

Grund genug einmal einige wichtige Fakten über Breaking Dawn zusammenzutragen.

Ich habe mir die Mühe gemacht, in unserer schicken Kategorie rumzublättern und einige Infos zusammenzusuchen, gepaart mit Details von anderen Seiten.

Wenn ihr euch genauso auf Breaking Dawn freut wie Millionen anderer Fans, dann lest euch jetzt das hier durch, denkt drüber nach und habt eine geruhsame Nacht mit süßen Träumen von schönen Vampiren.

  1. Die Topstars wie Robert Pattinson, Kristen Stewart und sicher auch Taylor Lautner bekommen jeweils $25 Millionen Gage insgesamt für Beide Filme.
  2. Die Weltpremieren von Twilight „Breaking Dawn“ finden in Frankreich statt, nämlich am 16. November 2011 und am 14. November 2012.
  3. Gedreht wird in New Orleans und Vancouver.
  4. Peter Facinelli freut sich sehr auf BD und hat das Script natürlich schon gelesen, „Ich muss sagen…UNGLAUBLICH! Freu mich sehr.“
  5. „Lost“-Star Maggie Grace wird den Twilight-Cast als Irina ergänzen, die ein bisschen bockig auf Edward und Bella ist, deswegen bei den Volturi petzt.
  6. Die Kleine Mackenzie Foy wird als Vampirmenschlein Renesmeé zu sehen sein. Süß genug ist sie ja!
  7. Breaking Dawn wird es vorerst nicht in 3D geben! Zumindest der erste Film nicht. Ob sich Summit das im zweiten Teil noch mal überlegen wird?
  8. Bellas Geburtsszene wird vielleicht unblutiger als von Manchem erhofft, es ist die Rede von einer Szene aus Sicht von Bella, wie das auch immer aussehen mag. Im Buch ist das ja ganz schön brutal.
  9. Es gibt SEX! Allerdings kein wildes Rumgepoppe, sorry Mädels und Jungs. Bumsi Bumsi machen ja, aber alles züchtig für das junge Publikum aufbereitet. Jackson Rathbone bekundete schon seine Freude darauf.
  10. Ashley Greene alias Alice Cullen soll noch eleganter durch die Gegend hüpfen, durch Ashley’s intensiven Einheiten im Fitnessstudio.
  11. Bill Condon ist der Regisseur. Er freut sich sehr auf die Herausforderung, wie er in diversen Nachrichten an die Fans geschrieben hat. Schon seit einigen Monaten befasst er sich mit seinen Helfern mit Breaking Dawn. Das ist auch dringend notwendig, wenn er die letzten beiden Filme nicht versauen will und keine Drohbriefe von Fans erhalten will. 😉
  12. Anfang Oktober haben erste Probeaufnahmen in Vancouver begonnen. Vancouver wird aber die letzte Filmstation werden, muss natürlich vorbereitet werden dieses Ereignis.
  13. Bis Ende September hatte Ashley Greene das Breaking Dawn Script noch nicht zu Gesicht bekommen, dafür war sie mit Kellan Lutz eine der Ersten, die eine Kostümprobe hatten. Sie sinnierte, dass das Script wahrscheinlich in einer gut gesicherten Geheimbox kommt.
  14. Die Hochzeitsreise von Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart) wird angeblich wirklich in Südamerika gedreht, aber etwas genaues steht noch nicht fest!
  15. Ein Fan hat bei Ebay einen Setbesuch für $60.000 ersteigert. Wie hoch die Produktionskosten von BD sind, ist noch nicht bekannt. „Eclipse“ hatte ca. $65 Millionen verschlungen, bei Breaking Dawn dürfte sich diese Summe noch einmal steigern lassen.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. Line sagt

    Jetzt freue ich mich noch mehr auf Breaking Dawn! 😀

  2. bella.new moon sagt

    Genau wie ích,bei solchen Informationen steigt die Vorfreude immer mehr.

  3. Twilight sagt

    Juhu, ich freue mich jetzt schon 😀

  4. jojo sagt

    ich will vor dem film das buch lesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.