DSDS 2011: Sarah Engels ist raus!

Sarah Engels raus DSDS
Sarah Engels - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die erste DSDS Mottoshow 2011 mit den Top 10 Kandidaten war heute Abend nicht von allen eine Glanzleistung. Am Ende stand fest: Sarah Engels ist raus!

Aber fassen wir kurz den Abend bei Deutschland sucht den Superstar zusammen, ohne groß alles wiederzukäuen. Von der „süßen Tanzmaus“ Zazou Mall (25) erwartet man eigentlich immer eine richtige Krachernummer, die auch zu ihrerm Aussehen passt, aber Rihanna war stimmlich wohl nicht so ihr Ding. Trotzdem hat es gereicht!

Für Norman Langen (25) lief es ähnlich schlecht. Der Schlagerking glänzte mit Texthängern und jodelte Wolfgang Petry’s „Wahnsinn“, inklusive Bad in der Zuschauermenge. Als Quittung wurde er von Marco Schreyl bei der Entscheidung auch erst einmal nach hinen gestellt und musste zittern.

Trotz dem Marvin Cybulski (30) sich gerne verweigert und nicht viel vom Tanzen hält, ist er in der zweiten DSDS-Mottoshow gelandet. Solide Gesangsleistung, was?

Ardian Bujupi (19) macht hingegen stets eins auf dicke Hose, aber musikalisch kommt nicht die ganz große Glanzleistung bei rum. Patrick Nuo fand den Auftritt mit „In My Head“ jetzt nicht so prickelnd, aber es hat für die nächste Runde gereicht. Er kommt eben an bei den Zuschauern, das ist viel Wert, auch wenn man mal keine tolle Leistung gebracht hat!

Langweilig wird langsam diese ganze Vergleichssache von Sebastian Wurth (16) und Teeniestar Justin Bieber. Das wurde heute in der ersten Mottoshow bei DSDS unzählige Male aufgewärmt. Zugegeben, eine gewisse Ähnlichkeit ist vorhanden, aber irgendwann ist das Thema wirklich durchgekaut, das muss man sich nicht den ganzen Abend lang antun. Sehe nur ich das so?

Einen dicken Leistungseinbruch schien Anna-Carina Woitschack (18) zu haben, die heißeste Puppenspielerin auf dem Planeten. Whitney Houston war wohl doch eine Nummer zu hoch für sie. Schade! Aber wenn schon die Stimme nicht perfekt war, hatte man wenigstens was zum Gucken. Sie wurde übrigens als zweite Frau in die nächste DSDS-Show gewählt, stand im „Stechen“ mit Sarah Engels (18) vorn.

Letztere hatte einen super tollen Auftritt hingelegt. Mit glasklarer Stimme sang sie „When You Believe“ von Mariah Carey. Für Laien wie mich war das schon sehr nahe an der Perfektion, aber das ist nur MEIN Eindruck. Auch sie sah sehr sexy aus, die Damen haben sich heute echt Mühe gegeben.

Leider hat es nicht gereicht für Sarah Engels, die nur noch mit Mitkonkurrentin Nina Richel vorne stand. Dicke Tränen nach der Entscheidung. Sarah war wahrscheinlich die Ehrgeizigste bei DSDS, hat sie es übertrieben damit? Das Theater der letzten Wochen kam offenbar nicht gut an bei den Zuschauern. Ein bisschen traurig war es aber schon…

Das Endergebnis deckte sich übrigens auch mit unserer Umfrage, in der Sarah Engels unangefochten von den meisten auf der Abschussliste stand. Schade, ein großes Talent!

Wie zufrieden seid ihr mit dem Ergebnis?

[polldaddy poll=4624517]

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

18 Kommentare

  1. Line sagt

    Ich finde das echt Schade! Denn ihre Stimme war eindeutig die beste!!!

  2. Lara sagt

    Sehe ich auch so…sie hätte eine 2. Chance verdient…außerdem ist anna-carina die viel größere zicke…hab jetzt gar keine lust mehr dsds zu gucken wenn eine der besten stimmen schon in der 1. Mottoshow rausgeflogen ist…deutschland ich bin enttäuscht….

  3. Bichareh sagt

    Ich denke mal, dass nächste Woche dann Nina ausfliegen wird. Das Finale wird bestimmt rein männlich. :-/

  4. xNata3 sagt

    @ Bichareh: ja halt so wie jedes jahr :/ .

    & ich wette . in den nächsten drei shows fliegen die letzten drei damen raus . ! .

  5. mel24 sagt

    Ich gebe zu, dass ich mich drüber freue. Ich konnte Sarah von Anfang an nicht ausstehen, auch wenn die gesangliche Leistung wirklich gut war. Es geht eben nicht nur ums Singen, sondern auch um Symphatie. Ich möchte nicht auf ein Konzert von jemandem gehen den ich überhaupt nicht leiden kann.

  6. Lara sagt

    @Mel24 ich glaube, dass sarah der zicken-stempel aufgedrückt worden ist. Natürlich ist sie ehrgeizig und sehr zielstrebig, aber man kann ein interview auch so zusammenschneiden dass es ganz blöd rüberkommt. Zumal noch dazu kommt, dass sie einfach noch kein medienprofi ist. sarah hat das nicht beabsichtigt und das hat man auch gemerkt. im gegensatz zu anna-carina, die darauf noch schön rumgetrampelt ist…naja…es gibt verschiedene ansichten…

  7. LadyAlexa sagt

    DEUTSCHLAND IST EIN NEIDISCHES FOLK!!!

    In der USA wäre so etwas nie passiert! Sie hat alles was einen Star ausmacht. So eine Sängerin hätte man unterstützen müssen. Mag sein, dass sie etwas arogant rüber gekommen ist, aber sie war ja dort um zu lernen! Sarah hat sich zu ehrlich verkauft!

    Deutschland unterstützt lieber die LACH-NUMMERN! Man fühlt sich gut wenn die anderen sich zum Affen machen, da hat man was zum Lachen. So etwas ist ja toll. Mir wird schlecht wenn ich lese, es geht hier nicht nur um singen!!! Um was geht es dann??? Leute wacht auf!

    Wer hat es bis jetzt weit geschafft?

    Sarah hätte es WELTWEIT schaffen können!!! Echt schade! Ich wünsche ihr für die Zukunft viel Glück und Erfolg! Ich bin mir sicher, dass sie es schaffen kann!

  8. stew sagt

    sie hat eine tolle stimme und hätte eigendlich noch weiter kommen sollen,aber wie dieter schon sagte: hör auf denn leuten unter die nase zu reiben wie toll du bist.

    endweder war es das oder die anrufer dachte die hat sone geile stimme die wird es auch so schaffen……

  9. mel24 sagt

    @Lara: Ich gebe zu das im Fernsehen oft irgendein Müll zusammen geschnitten wird. Der Meinung war ich z.B. bei Ardian. Aber der Spruch:" Ich bin schön und singen kann ich auch noch" war genauso so von ihr gesagt worden. Und dann muss sie sich nicht wundern, wenn das nicht so toll ankommt. Selbstbewusstsein ist gut, aber diese völlige Selbstüberschätzung geht gar nicht.

  10. TwiMom sagt

    Ich finds gut, dass sie raus ist…eine zweite arrogante Diva wie Mariah Carey braucht die Welt nicht. Selbst das original ist ja schon kaum zu verkraften. 😉

  11. karol2411 sagt

    mel24 ich weiß nicht was das mit selstüberschätzung zu tun hat .. sie steht zu sich und der wahrheit .. ABER DIE MEISTEN MENSCHEN MÜSSEN NUNMAL MIT LÜGEN DUMM GEHALTEN WERDEN WEIL SIE DIE WAHRHEIT NICHT VERTRAGEN

  12. mel24 sagt

    KAROL2411: Und das soll mir jetzt sagen, dass ich dumm bin? Richtig, du kennst mich ja auch so gut. Ich hab ja nicht behauptet sie wäre schlecht, sie hat sogar verdammt gut gesungen!!! Aber sie hätte auch wissen müssen, das es nicht gut ankommt, wenn man von sich selbst ständig behauptet toll zu sein. Sie kann ja meinetwegen der Meinung sein und sie auch rumerzählen, aber dann muss sie auch die Konsequenzen tragen. Und ganz offensichtlich sind die meisten Menschen meiner Meinung, sonst wäre sie wohl nicht rausgeflogen. Oder ist der Rest von Deutschland deswegen auch dumm?

  13. Andrea sagt

    Ich hab es mir schon gedacht. So eine Art kommt halt bei den meisten nicht gut an. Schade, denn Stimme und Optik sind echt gut – so gut, dass sie es nicht permanent selbst betonen muss.

  14. Tom sagt

    DSDS ist doch komplett vorhersehbar. Dass es nicht um die gesangliche Leistung geht, dürfte inzwischen klar sein. Und dass die weiblichen Anrufer bei weitem in der Überzahl sind, ebenso. Es wird in dieser Staffel den achten männlichen "Superstar" geben (Ellie kann man als männlich werten). Ich verzichte.

  15. almisa sagt

    Die ist eiig.voll hübsch aber sie ist ZiiKIG.Ich hasse sie.

  16. almisa sagt

    Aber die hat B.O.M.M.B.E STiiMMMEEEEEEEEEEEE…….

  17. Ardianx3 sagt

    UND JETZT IS SIE WIEDER DA

    HHAHAHAH 😀

  18. valentina sagt

    sarah ist gar nicht drausen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.