DSDS 2011: Pietro Lombardi heute bei Let’s Dance!

Pietro Lombardi DSDS Siegerpose
Pietro Lombardi | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Eine turbulente Woche für „Superstar“ Pietro Lombardi (18). Erst ging er als Gewinner von DSDS 2011 vom Platz, einen Tag später folgte schon der Videodreh zu seinem Siegeritel „Call My Name“.

Heute Abend wird Pietro live im Halbfinale von „Let’s Dance“ singen und nicht nur Herrn Llambi und Motsi Mabuse kräftig einheizen!

Aber das ist noch nicht alles – Pietro Lombardi darf am 01. Juni auch bei „The Dome“ auftreten. Eine feste Bank für jeden DSDS-Gewinner.

Heute war und ist sein Terminplan pickepacke voll. Von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr nahm der Superstar laut „Promis-Inside“ an Presseterminen teil. Danach gab es ein dreistündiges Vocal-Coaching. Vor etwa einer Stunde (17 Uhr) machte sich der Teenieschwarm auf zum Let’s Dance-Studio, wo er spätestens 21 Uhr auf der Bühne stehen wird.

Schlafengehen kann Pietro dann aber immer noch nicht, er muss nochmal bei SternTV ran, wo dann spätestens 00:00 Uhr Schluss ist!

Er sollte die Zeit genießen, denn für amtierende DSDS-Gewinner ist die tolle Zeit manchmal schneller vorbei, als man seine Charterfolge feiern kann. Morgen findet sich Pietro Lombardi im Studio bei Dieter Bohlen ein und nimmt sein Album auf. Der „ZDF Fernsehgarten“ steht am Samstag auf dem Plan.

Ja, da kann eine Frau Engels wettern wie sie will, es kann nur einer dieses Superstarleben leben…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

1 Kommentar

  1. Heike sagt

    Pietro hat auch bei Lets Dance wie im Finale Playback gesungen. Toll, Deutschland wählt einen Sänger zum Superstar, der nicht mal live singen kann.

    Durch seine naive Art, sein Talent nicht einen Satz fehlerfrei sprechen zu können und seine grotige Performance in den Mottoshows ist er das perfekte Endergebnis, um das Niveau von “Deutschland sucht den Superstar” widerzuspiegeln.

    Pietro Lombardie wird genauso von der Bildfläche wieder verschwinden wie ein Merzad Marashi.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.