DSDS 2011: Wird Pietro Lombardi als „dumm“ vorgeführt?

pietro lombardi dsds 6 mottoshow
Pietro Lombardi | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Nach seinem Textpatzer in der letzten Woche hat Pietro Lombardi in der 6. Mottoshow von DSDS 2011 gestern wieder zwei ordentliche Auftritte hingelegt!

Belohnung: Eine Wunde weiter, obwohl er vorher schon die ganze Woche von Ausstieg geredet hatte. Der Junge ist echt gut, aber zu viele Nebenkriegsschauplätze nehmen ihm wohl manchmal die Konzentration.

Aber was macht RTL denn Woche für Woche mit Pietro? Der Sender stellt ihn in der Öffentlichkeit immer wieder als „dumm“ hin, was uns irgendwie total auf die Nerven geht.

Vor nicht allzulanger Zeit wurde Pietro Lombardi bei DSDS als der Kandidat hingestellt, der „zu blöd“ sei, sich auch nur einen Text zu merken. Sicherlich hat er das ein oder andere Defizit beim Texte merken, aber das macht ihn noch lange nicht zur Dumpfbacke. Auch nicht die zahlreichen Versprecher, wenn er wieder ausversehen irgendwelche Wörter zusammenmixt. Das macht ihn eher sympathischer!

Auf die Spitze treibt es immer wieder Moderator Marco Schreyl, der in den Shows immer wieder in den Wunden der Kandidaten rumstochert. Gestern wurde wieder auf dem Texthänger rumgeritten. Dann setzte sich Schreyl wie ein Zivi neben seinen Patienten und fragte Pietro ob er wüsste was „ein Gig“ sei. Balla Balla?

Und dann hat er Lombardi glücklicherweise noch gesagt das Amerika ja soooo groß sei, ach wirklich??? Danke für die Info! Mein Gott, da kann dem ein oder anderen Zuschauer schon die Hutschnur platzen. Halten die Pietro eigentlich für völlig geisteskrank?

Aber zum Werbung ansagen ist er ja immer noch gut genug, was dem jungen Mann auch sichtlich auf die Nerven zu gehen scheint, oder ihn in Frauenklamotten zu stecken, das war ja auch ganz groß unter der Woche.

Sicher, manches Zeug ist echt witzig, auch einige Einspieler, aber bisschen mehr Respekt vor den DSDS-Kandidaten sollte schon angebracht sein, schließlich sind alle bis auf Sebastian mehr oder weniger erwachsene Menschen und brauchen keinen Moderations-Opi der ihnen die Welt erklärt…

***Unsere Meinung***

Denkt ihr auch, dass Pietro Lombardi dem Publikum als „dumm“ dargestellt wird oder findet ihr es ulkig?

PS: Auch die „Welt“ hat zu dem Thema einen interessanten Artikel geschrieben. Es scheint also nicht nur uns ein fader Beigeschmack zu bleiben…

[polldaddy poll=4880875]

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. huskyqueenn sagt

    Pietro kann einem echt leid tun so wie Marco ihn jedes mal verarscht das is echt schon ziemlich krass.. Bei JEDER werbung wird ihm das Mikro hingehalten nur damit er sag "Werbung" was soll der scheiß? Es nervt langsam! -.-'

  2. Ella sagt

    Ehmm hallo ich finde das total bescheuert was RTL da abzieht.. dass kann es doch nicht sein…!! Es nervt echt.. Pietro ist einfach der beste… und da mit dem texthänger finde ich nicht schlimm denn er ist auch nur ein mensch… RTL kommt immer jaaa schafft es Pietro diesmal 2 texte zu lernen.?? hallo gets eig noch es könnte genauso gut Marco oder sarah passieren… Pietro hats eifach hammer drauf.. er ist einfach der beste !!! Pietro lass dich von dem Sender RTL einfach nicht runtermachen… !!

  3. shadix sagt

    Schon mal gemerkt das er echt dumm ist? Anscheinend nicht…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.