DSDS 2011: Pietro Lombardi kurz vor Ausstieg? Textprobleme & Sarah Engels…

Pietro Lombardi 5. Mottoshow DSDS
Pietro Lombardi bei DSDS | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Steht Pietro Lombardi kurz vor dem Ausstieg bei DSDS 2011? Im neuen Interview mit der „B.Z.“ hat er durchklingen lassen, dass ihn nicht mehr viel in der Show hält…

„Wenn ich bis Freitagabend meine Texte nicht kann, dann gehe ich nicht auf die Bühne.“ sagte er der Zeitung. Heute ist Freitag und (noch) ist Pietro Lombardi bei DSDS dabei.

Gestern meinte er noch: „Im Moment kann ich mehrere Passagen meiner Lieder ‚Mad World’ und ‚Don’t worry be happy’ nicht.“ .

Heute Morgen bei Punkt 6 allerdings war Nina Moghaddam zu Gast. Sie versicherte den Zuschauern, dass Pietro seinen Text eigentlich kann. Doch er kann sich einfach nicht konzentrieren und lässt sich zu schnell ablenken wenn er auf der Bühne steht.

Aber wie soll ich der Sänger am Samstag nur konzentrieren können? Seit Mittwoch ist er krank – keine gute Voraussetzung um am Wochenende die Mottoshow gemeinsam mit Sarah Engels, Marco Angelini und Co. bei Deutschland sucht den Superstar zu rocken!

„Ich bin auch noch total krank, hatte abends 39 Grad Fieber, bin verrotzt, meine Stimmbänder sind entzündet. Es geht mir wirklich schlecht. Durch meine Krankheit sehe ich schwarz für Samstag.“

Und als ob das nicht schon genug für Pietro Lombardi wäre, belastet ihn auch die Situation mit Kandidatin Sarah Engels. Läuft da was? Oder doch nicht?

„Mich belastet die Situation mit Sarah. Irgendwie ist das zwischen uns so unklar und unausgesprochen.“

Heute denken alle nur an die DSDS Show morgen, da bleibt sicherlich keine Zeit für persönliche Gespräche. Doch wenn Pietro Lombardi und Sarah Engels in die nächste Mottoshow kommen, dann sollten sie sich endlich mal aussprechen. Denn so kann es zwischen den beiden Talenten nicht weitergehen!

Alle Songs von „Europa gegen Amerika“, könnt ihr bei uns noch einmal nachlesen.

[polldaddy poll=4838979]

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

5 Kommentare

  1. Hank sagt

    Klar belastet das mit Sarah…

    Wenn man ständig gefilmt wird und unter Beobachtung steht, kann man ja auch keine normale Beziehung führen.

    Die beiden hätten lieber von vornherein alles dementieren sollen und sich darauf geeinigt, bei DSDS erstmal nichts miteinander anzufangen.

    Die Kandidaten haben eh alle nen überfüllten "Stundenplan", sich da noch gegenseitig wertvolle Zeit zu stehlen hilft beiden nicht.

  2. Tansu sagt

    Er soll mal nicht so rumheulen und zum hundertsten Mal damit drohen auszusteigen,dann soll er halt gehen.Anfangs mocht ich ihn echt gerne,er war der symphatische,lustige und konnte auch ganz ganz gut singen.Mittlerweile nervt er nur noch und sein Gesang ist auch nicht mehr das Wahre -.- Wer zu doof ist sich 2 Texte zu merken,der gehört nun wirklich nicht dahin.Ausserdem,wie will er bei einem Weiterkommen denn 3 Songs singen? Aber stimmt,solange die kleinen Kiddies für ihn anrufen kann er ja sicher sein,die achten nicht so auf Textpatzer oder Gesang -.- Ardian ist der wahre Superstar,wird aber nicht so gepusht wie manch ein Basti oder halt Pietro,schade.

  3. Anne sagt

    Alter sei mal leise, von wegen er ist zu blöd sich zwei Texte zu merken. Das war nur ein Satzt und er hat ihn nicht vergessen sondern zu hoch gesungen und diesen satzt dann nicht weiter gesungen! Pas mal auf was du schreibst weil nicht nur kleine kiddies dür ihn anrufen, ich bin auch 27 und ruf an und da gibt es auch noch genügend andere!!!!

    Aber ich geb dir recht, rdian ist auch gut. Basti aber auch…

  4. Onassis sagt

    Geschäft und Liebe – das passt nirgendswo zusammen!

    Wer weiß, evtl. haben die "Mädchen" eine Taktik, um einen Kerl nach dem anderen nervös zu machen und damit aus dem Rennen zu schmeißen…

    Wer will denn nicht Superstar werden?

  5. lulu sagt

    ich glaube Sarah mag den pietro wirklich. Die spielt nicht mit ihm.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.