DSDS 2011: Pietro Lombardi & Ardian Bujupi motzen über die Songauswahl

dsds top 4 kandidaten 2011
DSDS Top 4 Kandidaten | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die mittlerweile achte Staffel von Deutschland sucht den Superstar wird auch in die Geschichte eingehen, als die Meckerstaffel – Marco Angelini hat es vorgemacht, jetzt ziehen Pietro Lombardi und Ardian Bujupi nach!

Jetzt geht es nämlich der Songauswahl an den Kragen. Kritikpunkt: Die Kandidaten von DSDS 2011 haben nicht viel Mitspracherecht bei den Songs, die sie auf der Bühne performen sollen.

„Wir können uns die Lieder gar nicht selbst aussuchen“, stichelte Pietro Lombardi im Kölner „Express“. Ardian Bujupi wird da schon konkreter und sagt, dass ein Musikdirektor bei der Auswahl dabei ist, aber die eigene Stimme kaum zählt.

„Meistens steht schon fest, was wir singen sollen. Da bringt es auch nichts, wenn du zwei Stunden lang diskutierst.“

Rumms! Da hatte RTL schon im Vorfeld versucht durch härtere Regeln Miesepeter von DSDS fernzuhalten und jetzt gibt es trotzdem von allen Seiten was auf die Mütze.

Ob es ein vermurksten Voting war oder Nationalitätenmischmasch (Zazou und Marco gemobbt von der Jury?) oder ganz frisch die Abwahl von Sebastian Wurth als Publikumsliebling oder eine Massenpanik im Einkaufszentum. Kritik kommt von überall und Sendersprecher kommen gar nicht so schnell mit dementieren hinterher, wie neue Gerüchte auftauchen.

Wobei wir auch schon beim Thema wären. RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer hat in der „Bild“ die Vorwürfe von Pietro Lombardi und Ardian Bujupi abgeschmettert.

„Kein Kandidat wird gezwungen einen Song zu singen, den er nicht singen möchte. Die Kandidaten können auch selbst Vorschläge machen..“

Das glauben wir gerne, aber DSDS 2011 ist eine Veranstaltung, die vielen wohl nur als Problem- und Pannenstaffel in Erinnerung bleiben wird…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

11 Kommentare

  1. babsy sagt

    Wenn es nach Frau Eickmeyer, RTL und Bohlen geht, dann lügen alle Kandidaten die in dieser Staffel dabei sind. Wie kommt das Frau Eickmeyer??????

    1. Als Nina Richel damals nach der Show zusammengebrochen ist, wurde sie für 2 Tage von ihren Eltern nach Hause geholt. Dienstag hatte sie sich dann wieder entschlossen weiter teilzunehmen und wurde von RTL in ein Hotel gebracht. Dort durfte sie keinen Kontakt zur Aussenwelt und auch nicht mit den Kandidaten im Hause haben. Freitags erhielt sie dann einen Anruf von einem Freund, der sie fragte warum sie denn jetzt plötzlich aufhören würde, man hätte es gerade im TV gezeigt. Nina wusste von nichts. Dass was man mit ihr damals schon abgezogen hat, dass war Freiheitsberaubung. Wie gesagt sie durfte weder Kontakt mit den Kandidaten haben, noch das Hotel verlassen. Die Aussage hat Nina damals allen Zeitungen gegeben.

    2. Die Jungs werden vor einem Striplokal abgeladen…aber angeblich stimmt das auch nicht laut Frau Eickmeyer.

    3. Es ist schon seit Jahren bekannt, dass die Kandidaten ihre Songs nicht selbst auswählen. Sie erhalten 5 Songs und daraus wird dann bestimmt, was zu singen ist. Aber auch hier lügen die Kandidaten natürlich laut Frau Eickmeyer.

    Warum sollten die Kandidaten lügen? Das schlimmste, was ihnen passieren kann nach ihren Aussagen, dass RTL sie rausschmeisst. Davor haben sie aber keine Angst, sonst würden sie nämlich nicht mit solchen Sachen an die Öffentlichkeit gehen.

    Man weiss schon viele Jahre, dass RTL belügt und betrügt, doch in dieser Staffel sind es zum erstenmal Kandidaten, die die Wahrheit laut aussprechen.

  2. secret sagt

    dass die kandidaten nichts zu sagen haben, ist nichts neues.

    die favoriten des senders kriegen gute songs und coole klamotten und der abschaum mit anführungszeichen kriegen nur mist.

    es ist eine frechheit von bohlen und co zu einem kandidaten zu sagen . warum hast du dir diesen song ausgesucht, passt gar nicht zu dir, ist nicht deine richtung – dass ich nicht lache

    schlimmer noch , es ist unfassbar , wie es die rtl sprecherin leicht fällt zu behaupten , dass die kandidaten zu nichts gezwungen werden , ja ja ….

  3. secret sagt

    hallo babsy, muss ich dir recht geben – die frau eickmeyer sagt die wahrheit und die kandidaten lügen – unfassbar.

    zum glück hat marco endlich den mund aufgemacht und nun traut sich der rest der truppe was zu sagen – mich wundert es trotzdem , dass die sendung so erfolgreich ist obwohl wir alle wissen, dass sie auf abzockerei und lügen basiert…

  4. babsy sagt

    Hallo Secret und dankeschön.

    Nur das schlimme ist Secret, dass diese Lügereien ja schon bei Bohlen und Co. seit jahren passieren und die Medien auch bescheid darüber wissen. Doch wie man ja weiss, eine Hand wäscht die andere.

    Mehr als rausfliegen können die Jungs nicht, wenn sie die Wahrheit sagen….Und irgendwann wird der liebe Gott, den dicksten Hintern vom Himmel schicken, der ka…. dan den ganzen Sender zu.

  5. Diana sagt

    Ich finde es sehr unfair das es so ist !

    Nich nieee war DSDS so kompliziert wie diese Staffel !

    ♥ i

    I ♥ ARDIAN BUJUPI ♥♥

  6. Line sagt

    Ich kann mir schon vorstellen, dass die Kandidaten nichts zu sagen haben wenn es um ihre Songs geht. Aber dass die Jury dann auch noch meckert, dass die Kandidaten die falschen Songs ausgewählt haben ist wirklich eine Frechheit!

  7. babsy sagt

    Das beste Beispiel für diesen Betrug konnte man doch auch an Zazou und Sarah sehen. Zazou bekam Songs, die gar nicht zu ihrer Stimme passten, wohin gegen Sarah nur Songs bekommt, die ihre Stimme noch unterstreichen. Den Sarah wurde ja von Bohlen zurück geholt, also muss man sie auch pushen.

    Bei Zazou hat man im Vorfeld damit gerechnet, dass sie wegen "ihrer falschen" vielmehr Bohlen's Songauswahl, von den Zuschauern zerrissen wird. Und als das nicht geschehen ist, übernahm das natürlich der Mobb-Titan.

    Und dieser Mobb-Titan sitzt Samstag für Samstag mit seinem lachhaften Gefolge in der Jury und sucht das nächste Opfer. Und ich glaube, dass auch Pietro bald dran kommt. Den Bohlen will Sarah Engels als Siegerin.

  8. michi sagt

    War doch schon bekannt das die nur eine gewisse Anzahl von Songs vorgelegt kriegen und die dann entscheiden welcher es wird. Aber das die Kandidaten nicht mal bei der geringen Auswahl selbst entscheiden können ist schon krass.

    Ich könnte mir vorstellen das Sarah gewinnen wird. Falls RTL wirklich Dreck am Stecken hat was die Votings anbelangt ist es sehr gut möglich. Immerhin wäre es mal fällig das ein Mädchen gewinnt. UND man sieht auch bei den Einspielern das Sarah viel sympatischer rüberkommt als früher. Entweder sie hat sich um 180 Grad gedreht oder sie wird einfach von RTL nicht mehr so schlimm dargestellt wie anfangs. Ich denke das damals auch RTL schuld war das Sarah so ein schlechtes Image hatte. Ich bin mir sicher das die viele bescheuerte Fragen gestellt haben wie zB "Was gefällt dir an dir" oder sowas und Sarah hat halt darauf geantwortet. Bei DSDS wird doch jeden ein Stempel raufgedrückt. Die Zicke, der Schlagersänger, die Hübsche, die Süße, der Schussel, der Checker und und und ….

  9. heartbeat. sagt

    Sie müssten sich lieber alle Songs selbst aussuchen. >;(

  10. Mr. T sagt

    Wie will denn so ein trottel wie piedro karriere machen der versteht ja die einfachsten fragen nicht und hat bei weitem nicht so ne schöne stimme wie ardian. und sarah steht da wie ne kerze. Der einzige der alles im griff hatte war ardian. Der wird schlussendlich mehr erfolg haben als der sieger dieser staffel

  11. Lisa sagt

    Hallo,

    ich glaube RTL gar nichts mehr.

    Dafür sind schon zu viele Zufälle passiert!

    Das mit den 5 Liedern habe ich auch schonmal gehört und mittlerweile hat sich das ja auch bestätigt.

    Außerdem war bisher kein 16-jähriger im Finale, obwohl die alle deutlich weiter kommen könnten, außerdem fliegen immer die raus, von denen man es am wenigsten erwartet hätte und Pietro gewinnt, obwohl Sarah viel besser singen kann, weil ein Typ sich wegen der ganzen kleinen Mädchen besser vermarkten lässt.

    Sarah kann dann ja immernoch die traurige Freundin spielen, für die er jetzt keine Zeit mehr hat…

    Ich habe eine Zeit lang auch überlegt, mal zum Casting zu gehen, da ich recht viel mit Musik zu tun habe, aber ich bin überhaupt kein Typ, der den ganzen Mainstream-Kram mag und gerne solo Musik macht, deshalb werde ich das sein lassen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.