DSDS 2011: Nina Richel wieder dabei! Weiter Krieg mit Anna-Carina Woitschack?

Nina Richel 2. Mottoshow DSDS
Nina Richel bei DSDS, (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die Kandidaten bei Deutschland sucht den Superstar 2011 sind wieder komplett – DSDS-Zicke Nina Richel (17) macht weiter!

Tagelang stand ihre weitere Teilnahme auf der Kippe, es war sogar schon im Gespräch, dass Sarah Engels zurückkommt, wenn Nina geht.

Pustekuchen! Wie die „Bild“ schreibt, kommt Nina Richel nun doch zurück und sagte, „Ja, ich möchte antreten!“ Ob das die richtige Entscheidung ist? Schließlich hat sie wegen einem sinnlosen Streit mit Anna-Carina Woitschack drei Zusammenbrüche hinter sich und diverse Heulkrämpfe.

Kaum auszumalen, wenn die DSDS-Kandidatin munter weiter zusammenklappt, dann ist nicht nur ihre Gesundheit in Gefahr, dann nervt sie auch die Zuschauer zu Tode, schließlich sollte es endlich mal um Musik gehen!

Noch am Wochenende hatte Vater Detlef Richel gesagt, dass er seine Tochter aus dem Wettbewerb nimmt, aber offenbar haben sie sich jetzt doch genötigt gefühlt, Nina wieder zuzulassen. Mutter Petra: „Ich möchte nichts mehr sagen.“

Komische Sache, aber das bei DSDS nichts ist, wie es immer scheint, wissen wir ja. Im Gespräch für eine weitere Teilnahme von Nina Richel waren Zusagen für ein Einzelzimmer und eine höhere Gage.

Jetzt will der Sender aber auf Nummer sichergehen, „Erst dann wird entschieden, ob Nina am Samstag dabei ist.“

Die richtige Entscheidung wäre wohl gewesen, Nina aus Sicherheitsgründen komplett auszuschließen und dafür jemanden nachrücken zu lassen, der dem Druck bei Deutschland sucht den Superstar auch standhält.

Außerdem ist die Gefahr groß, dass der Zickenkrieg zwischen Nina Richel und Anna-Carina Woitschack immer noch weitergeht. Was für ein Theater! Das ist ja noch schlimmer als damals mit Oberproll Benny Herd, der sogar von Bohlen im Vier-Augen-Gespräch überredet wurde weiter zu singen….

[polldaddy poll=4685633]

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.