DSDS 2011: Marco Angelini hochgelobt & wieder fallen gelassen!

marco angelini dsds 6 mottoshow
Marco Angelini | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Ach du liebe Güte, die DSDS-Jury 2011 hat mit Marco Angelini heute eine richtige Berg-und-Talfahrt veranstaltet…

Mit „Hollywood Hills“ von Sunrise Avenue rockte der sympathische Österreicher die Bude in Köln, bekam aber trotzdem wieder nur Kritik.

Er wollte alles richtig machen und steckte vielleicht etwas zu viel Elan in seinen ersten Auftritt in der 7. Mottoshow bei DSDS, die ersen Töne klangen ganz schön schief, aber er fing sich dann schnell wieder.

Die Jury kritisierte, „Es genügt nicht ein Ton zu treffen…“ und Fernanda Brandao meckerte, ihm fehle die „roughe Coolness“, so ein Schmarn.

Zwischendurch wurde Marco Angelini in höchsten Tönen für seine Interpretation von Lenny Kravitz‘ „Fly Away“ gelobt, was wohl einen kleinen Hoffnungsschimmer in ihm aufflammen ließ…

Die Freude hielt nicht lange, denn bei DSDS geht es für ihn praktisch kontinuierlich bergab, zumindest was die harten Juryurteile anbelangt, dabei legt er IMMER ordentliche Auftritte hin.

Für den „Major Tom“ schwebte Marco am Ende sogar in einem gebastelten Raumschiff davon, coole Sache! Nicht cool genug für Patrick Nuo, auch Bohlen fand es wieder grottig.

In wenigen Momenten hatten wir die kurze Hoffnung, dass Marco Angelini noch einmal die Kurve kriegen könnte. Trotz großem Applaus der DSDS-Zuschauer im Studio ist allerdings zu befürchten, dass er morgen wieder zurück nach Österreich fährt. Nach der Entscheidungsshow wissen wir mehr!

PS: Überraschenderweise, wurden mit keinem Wort seine Interviews erwähnt, in denen er über das Showformat gewettert hat…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Kommentare

  1. Helga says

    Marco ist doch zu gut für Bohl&co die haben ihn doch gar nicht verdient, ich hoffe nur er bekommt von jemand einen Vertrag für eine CD alöcher

  2. LEE says

    finde den soooooo grottig…sage nur gesichtskirmes…der fliegt…

  3. marocstylz says

    zum glück ist dieser Basti geflogen, denn der kann gar nicht singen. Mich regt die Jury voll auf, denn Marco hat verdammt nochmal von den Jungs die beste Stimme. Nur weil die kleinen Mädchen nicht so sehr auf den stehen wie auf diesen Talentlosen Basti, wird der voll von den runter gemacht.

  4. springflower says

    Die sogenannte Jury ist einfach total berechnend und verlogen. Sowas darf sich eigentlich gar nicht "Jury" nennen, denn sie sind null objektiv.

    Die versuchen die Zuschauer zu manipulieren wo sie nur koennen, denn man weiss ja, dass sich die vielen Kinder, die hauptsaechlich dort anrufen, alles einreden lassen, da sie noch keine eigene Meinung haben.

    Die ganze Sendung ist ein einziger Betrug. RTL und A….l…-Bohlen wollen nur die vielen fetten Millionen abraeumen.