DSDS 2011: Marco Angelini will Enthüllungsbuch schreiben?

Marco Angelini DSDS 8. Mottoshow
Marco Angelini | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Schon vor seiner Rauswahl bei DSDS 2011 am Wochenende, hatte Marco Angelini (26) für mächtig Wirbel gesorgt und über die Jury und die Show gemeckert.

Einiges sei inszeniert und sie hätten ihn mehr oder weniger elegant aus der Show lotsen wollen. Auch nach dem Rauswurf ist Marco auf Kriegsfuß mit RTL!

Dem Kölner „Express“ versprach Marco Angelini, „Ich werde jetzt zuerst meine Doktor-Arbeit fertig schreiben. Danach schreibe ich dann ein Buch über DSDS, worin ich so einiges sagen werde.“

Was da wohl alles drinstehen wird? Wir wollen nicht bezweifeln, dass ihm hinter den Kulissen so einiges zu Augen und Ohren gekommen ist, aber ob es wirklich zu so einer Veröffentlichung kommt ist schon fraglich. Da wird ein großer Sender noch ein Wörtchen mitreden wollen…

Der Junge ist heiß, jetzt erst recht. Nach der 8. Mottoshow am Samstag sagte er zur BILD, „Endlich bin ich raus aus diesem Gefängnis.“

Wir hoffen, dass Marco Angelini sich nicht unbeliebt macht, sondern in Zukunft mehr durch coole Musik im Stile von seiner Landsfrau Christina Stürmer auf sich aufmerksam macht.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass selbst DSDS-Gewinner keine lange Haltbarkeitsdauer haben im Musikbusiness, von daher sollte er den vorhandenen Schwung aus der Show mitnehmen und in der Heimat versuchen was geht, um an einen ordentlichen Plattenvertrag zu kommen…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

10 Kommentare

  1. Marie sagt

    Das zeigt doch nur sein Arroganz, der glaubt wirklich dass er mit seiner farblosen Stimme und dem gefühllosen Nachsingen von Songs der beste war nur weil Bohlen ihn anfänglich als Favorit gesehen hat weil er technisch sehr sicher singt.

    Der ewige Dauergrinser und Rumnörgler ist endlich draußen.Warum macht er denn mit,jeder weiss doch wie das bei DSDS läuft und ER hat doch den Vertrag unterschrieben.

    Es gibt schon 3 Bücher über Castingshows und DSDS.Niemand wird gezwungen da mitzumachen oder das anzuschauen. Blöder Depp.

  2. Nina sagt

    Ich mochte ihn Anfangs eigentlich sehr gerne , nachdem sich aber herausgestellt hatte das er mit Kritik absolut NICHT umgehen kann konnte ich ihn eigentlich nicht mehr leiden.

    Er dachte ER wäre der Beste weil Dieter Bohlen ihn ein oder zweimal als Favorit gesehen hat.Marco songt mit null Gefühl in der Stimme . Aber für mich geht es beim Singen um Gefühl!

  3. Nina sagt

    Ach und eins hab ich vergessen..

    Am Samstag ganz fleißig für Ardian anrufen! 🙂

  4. Line sagt

    Ich kann mir schon vorstellen, dass das hinter den Kulissen schon so einiges abläuft. Dennoch wird keiner gezwungen da mitzumachen!

  5. Hanebeck, Stefan-Fra sagt

    Liebes DSDS Ex Mitglied, das ist ja diesmal sehr bedrückend was man lesen musste.

    Allerdings damit jetzt ein Buch zu schreiben ist natürlich auch nicht die feine englische Art. An Deiner Stelle hätte ich gleich mit offenen Karten gespielt. Viele Kandidaten hatten bereits den Mut gehabt sich dazu zu äußern. Alles andere finde ich und wie viele andere Zuschauer bestimmt sehr feige.

    Damit macht man sich keine Freunde. Wenn es für Dich wie ein Knast zu gegangen war, dann hättest Du jederzeit aussteigen können, dann wäre es alles ehrlicher abgegangen.

    Die Chancen die man dann hat sind sicherlich nicht so weit, wie jetzt. Das es kein Zuckerschlecken war bei DSDS ist klar. Dafür bekommt man aber soviel wieder vom Publikum, den Juroren und von den Zuschauern.

    So wie Du Dich verhalten hattest und gefühlt hattest, hattest Du es bestimmt nicht sehr schwer gehabt.

    Streß und Arbeit bist Du ja gewohnt. Daran kann es also nicht liegen.

    Da sind man andere Kandidaten die weiter gekommen sind mit weniger Vorraussetzungen zum Durchhalte Vermögen. Ich würde auch an Deiner Stelle alles geben.

    Viel Spaß und Erfolg in Deinen Leben wünscht Dir Dein Leser und Zuschauer

  6. Onassis sagt

    Wie bitte?

    Jetzt ist er rausgeflogen, kein Superstar und dann will er mit einem Buch Kohle scheffeln?

    Liegt das daran, das er Österreicher ist??? 🙂

  7. derfeisste sagt

    @Onassis

    3x JA!!!

    schlechter verlierer dieser Marco irgendwie und so

  8. Marcofan sagt

    Ganz ruhig Leute,..er will doch gar kein negatives Buch gegen DSDS oder RTL veröffentlichen! Er will einfach ein Buch über seine Zeit, seine Erlebnisse und Eindrücke bei DSDS schreiben .. wie so eine Art Tagebuch oder sowas! Es soll doch gar nichts negatives werden .. eher positiv! Was er so neues erlebt, gelernt oder mitbekommen hat .. Das was hier überall im Internet mal wieder als Gerüchte verbreitet wird, muss nicht alles stimmen! Er hat das so gesagt, wie ich hier gerade geschrieben habe … aber alle anderen müssen es natürlich wieder falsch übernehmen .. SCHLIMM!!!

  9. sevcan schön sagt

    daniele ich liebe dich

  10. sevcan schön sagt

    ich liebe dich

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.