DSDS 2011: Landet Fanpost einfach im Müll?

DSDS Top 3 2011
DSDS Top 3 | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Jede Woche schicken wahrscheinlich Tausende Fans der DSDS 2011-Kandidaten ihre Fanpost aus Briefen, Päckchen und Geschenken zu RTL. Natürlich in der Hoffnung, dass ihre Post auch bei Pietro Lombardi (18), Sarah Engels (18) & Co. ankommt…

Jetzt hat die BILD echte Schockbilder veröffentlicht! Offenbar wird gleich haufenweise Fanpost einfach in den Müll geschmissen und abgeholt.

Aufgenommen wurden die Bilder der DSDS-Post auf der Halde der Abfallwirtschaftsbetriebe in Köln, nachdem Mitarbeiter der Produktionsfirma Grundy Päckchen, Briefe und Bilder ins Altpapier geschmissen haben sollen.

Krass! Immerhin fallen für die Fans ja auch Porto an, abgesehen von der Zeit, die kleine Mädels investieren, um ihren Idolen von Deutschland sucht den Superstar eine Freude zu bereiten. Den Kids Geld für ihre Votings (50 Cent) abzuknöpfen, dafür ist sich ja auch niemand zu schade…ein echter Skandal!

Und was sagt RTL zu den Vorwürfen? Eine Sprecherin zeigte sich in der „Bild“ überrascht…

„Aufgrund der Flut von Fanpost können nicht alle Briefe aufbewahrt werden. Sollte es allerdings so sein, dass ungeöffnete Briefe im Altpapier waren, wäre dies ein schockierender Vorgang. Wir setzen alles dran, diesen Vorfall aufzuklären.“

Die DSDS-Finalisten 2011, Sarah Engels und Pietro Lombardi konnten es auf Nachfrage auch nicht glauben. Sie würden es sehr traurig finden, wenn das wirklich stimmt, denn sie freuen sich über jede Fanpost!

Wir finden, die Sache sollte unbedingt geklärt werden, allerdings reiht sich auch dieser Vorfall nahtlos in eine Reihe von Skandalen und Skandälchen der aktuellen Staffel ein. Nur ein weiteres Puzzleteil…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. 007 says

    wen interesirt diese brife alle kandiedaten hatte interesirt nur abgegebennestime mer nichts alles landet auf mul. und jugentliche rufen von diese beklobte noch an. nicht anrufen so wieso diese stafel ist schlecht.ich bin geschpand wie rtl in ninas augeschaut wei sie war belogen und betrogen wie reagirt sarah rtl weil sie ist zuruk gekommen nich onne betrug normalle weise wer lezte ist raus mus zuruk kommen abe alles ist forbei zirkus ist weggefaren aber kloun und die ziecke sind gebliben.

  2. karlson30 says

    es ist je rein zeitlich gar nicht möglich alle fanpost zu lesen. wenn man nur mal 500 briefe am tag bekommt und nur 1 minute dafür zeit hat, dann sin das 8h. und ich denke das es deutlich mehr fanpost ist. allos unmöglich. ebenfalls, ist doch kalr bei 10 kanditaten, was dann an müll zusammen kommt. das sind jat tonnen. das muss halt weggebracht werden. und wie gesagt, wenn sie nur alle briefe öffenen würden, dauert ja auch 30 sec. sinds schon 4h bei 500 allso sorry, unmöglich

  3. DieterB says

    Hast völlig recht Karlson30, nun spinne man mal weiter. RTL würde alle Briefe aufbewahren, aus 8 Staffeln, was ist das für ein Lagerhaus. Dann musten noch heute die Fans für ihre längst vergangenen Kandidaten anrufen damit die Kosten gedeckelt sind.

    Zu 007: Wenn man sich herausnimmt die aktuellen Kandiaten als Bekloppte zu bezeichnen solltest du erst einmal der Deutschen Rechtschreibung mächtig sein du hast bei 91 Wörtern 28 Fehler (hoffe ich habe mich nicht verzählt beim lesen wurde mir schwummerig) von Gramatik wollen wir garnicht reden. Unser Schulsystem reicht nicht aus um dies zu bewerten.