DSDS 2011: Mama von Sebastian Wurth – Abi ist wichtiger!

sebastian wurth dsds 6 mottoshow
Sebastian Wurth | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Bevor Jungspunt Sebastian Wurth heute wieder auf der Bühne bei DSDS 2011 steht, haben seine Eltern in der „Kölnischen Rundschau“ über seinen plötzlichen Ruhm gesprochen und wo sie ihren Sohn eigentlich lieber sehen würden.

Mama Margit Wurth hatte Anfangs nicht mit dem Erfolg von Sebastian gerechnet und schon gar nicht gedacht, dass er unter die besten 5 Kandidaten bei Deutschland sucht den Superstar kommt.

„Aber langsam wird natürlich die Anspannung größer, je weiter er kommt. Und es wird natürlich immer aufregender.“

Wie Eltern so sind, waren sie auch nicht sofort begeistert davon, als Sebastian Wurth seine Teilnahme bei DSDS verkündete, die er selbst wollte und von seinen Freunden unterstützt wurde.

„Uns wäre es lieber gewesen, er hätte zuerst die Schule zu Ende gemacht“, sagte die Mama in dem Interview. „Mir wäre es nach wie vor lieber, er hätte schon sein Abi in der Tasche.“

Durch seine Heimatstadt Wipperfürth kann Sebastian sogar noch relativ unbehelligt gehen. Alle seien freundlich zu ihm und werden praktisch nie aufdringlich. Keine Selbstverständlichkeit! Es gibt ja immer irgendwelche Chaoten die bekannten Menschen an den Kragen wollen.

Nicht nur Sebastian Wurth hat jede Menge Stress durch DSDS, sondern auch die Mutti. Sie organisiert den Fanblock und beantwortet Mails und Anrufe – das Telefon soll kaum mehr stillstehen!

Aber ganz so dolle glaubt sie dann doch nicht an den Erfolg ihres Sohnemanns, die den Fanwahnsinn um die Show kritisch sieht. Denn…„er weiß ja auch, dass das nach DSDS wieder abnehmen wird und dann ein normales Leben folgt.“

Ob es für Sebastian heute schon vorbei ist oder er weiter um den Einzug ins Finale kämpfen darf, erfahren wir um 20:15 Uhr auf RTL – 7. Mottoshow!

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.