DSDS 2011: Ardian Bujupi und Pietro Lombardi brauchen Frauen zum Putzen!

Ardian DSDS Villa
Ardian Bujupi, (c) RTL / Stefan Gregorowius

DSDS 2011 ist offenbar die Staffel der Schmutzfinken, wenn man sich die neuesten Nachrichten aus der Kandidatenvilla von Deutschland sucht den Superstar durchliest!

Nicht nur bei den Mädels herrscht das pure Chaos, was zwischen Anna-Carina Woitschack und Nina Richel zum echten Problem wurde, sondern auch bei den Jungs…

Deshalb sagt Macho Ardian Bujupi jetzt im RTL-Interview, „Wir brauchen eine Frau, die putzt!“ Die kann dann nämlich den DSDS-Männern kräftig unter die Arme greifen und deren Unterhosen aufsammeln oder die Wäsche waschen.

Moderne Sklaverei, was? 😉 Ardian sagt, dass man eben nix verpassen will und das Aufräumen auch schon mal verschiebt. Sein besonderes Zeitmanagement würden er und Kumpel Pietro Lombardi aber gerne auf das weibliche Geschlecht abwälzen…

„Wir sind zwei Jugendliche und wir brauchen eine Frau, die das macht. Also ich mein, wir sind noch Single! Also kommt hier rein, macht alles sauber und am Ende kriegt ihr sogar was von uns geschenkt!“

DSDS-Schlagerkönig Norman Langen ist allerdings das krasse Gegenteil und steht auf Ordnung und Disziplin im Herrenzimmer! Über Jungmediziner Marco Angelini lästert er, „So mit Betten machen hat er es nicht so, das wird dann einfach zu Wurst zusammengeknüllt, das ist wahrscheinlich in Österreich gang und gäbe.“

Wie fies! Aber wenigstens solche kleinen Neckereien, als ein ausgewachsener Zickenkrieg wie letzte Woche. DAS hier ist uns viel lieber, da darf auch ruhig mal ein BH, eine schlüpfer oder die Zahnpastatube rumliegen…

Am Samstag geht es mit der 3. DSDS-Mottoshow weiter, die Songs gibt es morgen!

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.