Dschungelcamp 2011: Strom-Folter im Free-TV!

Sarah Katy Dschungelprüfung2

Wart ihr gestern genauso geschockt wie ich, als ihr beim Dschungelcamp 2011 die Dschungelprüfung von Sarah Knappik und Katy Karrenbauer gesehen habt?

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ entwickelt sich immer mehr zum Folter-TV. Sarah musste als Kakerlake verkleidet einen Parcour überwinden, dabei balancierte sie an einer Kontaktleitung entlang.

Wenn sie diese Leitung berührt hat, bekam Katy im Hintergrund Stromschläge an den Armen und wurde mit ekligem Zeug überschüttet!

Was soll das? Klar sind die Promis freiwillig ins Dschungelcamp gegangen, weil manchen das Geld drückt, aber Menschen mit Strom zu foltern ist irgendwie voll daneben. o.O

SORRY, weder Mensch noch Tier, weder Sarah Knappik noch Katy Karrenbauer oder sonst wer sollten sowas ausgesetzt werden, fand auch Mathieu, der sich sichtlich erschrocken im „Dschungeltelefon“ äußerte. Man muss aber auch dazusagen, dass sie die Prüfung auch hätten ablehnen können, das ändert für mich aber nichts an der Situation.

Wie findet ihr die Sache? Stimmt ab! Übrigens muss Sarah heute zu ihrer fünften Dschungelprüfung antreten, fiese Sache….

[polldaddy poll=4417340]

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de

Bilder: (c) RTL / Stefan Menne

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. Katja sagt

    Stromschläge brauchts nicht, das sind krasse Prüfungen! Nur das Foltern mit Kakerlaken und sonstigem Getier bzw. den ekligen "Suppen" hätte auch gereicht. Ich bin kein Fan von Sarah, aber jetzt sollte doch auch mal ein anderer "Promi" zur Dschungelprüfung. Das wird langweilig – noch dazu ihre Sprüche danach immer …

  2. Sandra sagt

    Naja, es wurde ihnen vorher gesagt und sie hätten eblehnen können. Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Ich persönlich würde mir lieber Stromschläge verpassen lassen als gequirltes Rattenhirn trinken zu müssen. Ich finde die Sendung unterhaltsam und halte nichts davon auf alles einen Moralstempel zu dröhnen. Sarah tut mir gar nicht leid, sie hat sich mit ihrem bisherigen Benehmen bei allen disqualifiziert, kein Wunder, wenn sie ständig gewählt wird. Nächste Woche wird das vorbei sein, da ja dann die Camper selber wählen und die haben schliesslich Hunger und werden jemanden nehmen, der in der Lage ist rechts und links auseinender zu halten und dem die Beine nicht so schnell anschwellen. Memme Sarah wird dann ganz viel Zeit haben abzuspülen.

  3. Zoelein sagt

    das fand ich gestern abend auch krass ….die stromschläge hätten sie sich ersparen können.

    zumal ich der meinung war … das sie die letzten beiden sterne eigentlich hätten bekommen müssen, weil es für mich so aus war, das sarah über der markierung war oder zumindest an der markierung.

    ansonsten warte ich auf den tag, wo promi's rausgewählt werden können und hoffe, das sarah sehr schnell gehen darf. das madel geht mal garnicht … die sprüche, dann angebliche vegeratarien, das rumgeheule und zur krönung … erziehung besitzt sie auch keine, wie man gestern abend hat sehen können … da steht eine alte frau vor ihr und sie diskutiert wegen einem sitzplatz. 🙁

  4. Jule sagt

    Für soviel Geld würde ich mir auch ein paar Stromschläge verpassen lassen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.