Dschungelcamp 2011: Sarah denkt an Ausstieg, Jay kotzt in den Dschungel!

Sarah Knappik Dschungelprüfung 2 1

Zack die Bohne? Eher Zack die Weichflöte…beim Dschungelcamp 2011 („Ich bin ein Star – Holt mich hier raus) macht sich Ex-„Topmodel Sarah Knappik gerade extrem unbeliebt, mit Zickereien und Rumgeflenne.

Bei ihrer gestrigen Dschungelprüfung sollte Sarah durch einen Tunnel kriechen und die Sterne einsammeln, nach wenigen Minuten brach sie ab und jammerte wegen angeblicher Atemnot rum und erzählte im Camp, dass ihre Prüfung ja bis jetzt die schlimmste von allen war, OMG.

Ich glaube so einen Jammerlappen hat es schon lange nicht mehr in einer Dschungelcamp-Staffel gegeben. Praktischerweise hat das Publikum Sarah Knappik gleich zum zweiten Mal zur Dschungelprüfung gevotet, aber auch da konnte sie nix zeigen.

Zusammen mit Ex-Boyband Sänger Jay Khan ging es nämlich zum „Oktoberfest“. An einem ‚Stammtisch‘ musste so viel ekliges Zeug wie möglich geschluckt werden wie möglich. Überraschenderweise hat ER sich von seiner besten Seite gezeigt…

Sarah Knappik Dschungelprüfung 2 3

  1. Gang für Sarah: „Stinkbier“ (aus Stinkfrucht oder auch Kotzfrucht genannt) mit Tofu. Getrunken! – erster Stern.
  2. Gang für Jay: „Madlermaß“ (Gequirlte Maden, Mehlwürmer, Seidenraupen). Trotz Ekel schüttet er den Cocktail in sich rein.
  3. Gang für Jay: „Dschungel-Obazda“ (Stinkfruckt-Tofu-Creme). Sarah bietet sich an und übernimmt für Jay den vegetarischen Part. – Stern #3.
  4. Gang für Jay: „(L)Augenbrezel“ (Bayerische Brezel mit Fischaugen), runtergewürgt!
  5. Gang für Sarah: „Alkoholfreies“ (pürierte Emu-Leber und Rattenhirn). Sarah: „Ich kann das nicht trinken, es ist von einem Tier. Ich bin Vegetarierin.“ Schließlich musste wieder Jay ran, der das Zeug runtergekippt hat.
  6. Gang für Sarah: „Helles“ (vergorene Sojabohnen). – kurz vor knapp ausgetrunken!
  7. Gang für Jay: „Dschungel-Sülze“ (Kakerlaken, Grillen und Mehlwürmer). Nase zu und durch!
  8. Gang für Sarah: Lebende Grillen, Mehlwürmer und eine Witchetty-Made. Sarah: „Ich kann keine Tiere töten, ich haue alles Vegetarische weg, aber keine Tiere.“ Kein Stern für die Promis im Dschungelcamp.
  9. Gang für Sarah: „Rattler“ (pürierter Rattenschwanz). Sie wollte nicht, Jay hat’s stattdessen übernommen.
  10. Gang für Sarah: „Schwanzbier“ (pürierter Krokodilpenis mit Vorhaut). Sarah weinend: „Ich kann es nicht.“ Hmmm…okay….das finde ich dann auch etwas fragwürdig.
  11. Gang „Absacker“: Zerquetschte Hirschhoden. Hier konnten Sarah Knappik und Jay Khan selbst entscheiden wer das Zeug schluckt, Jay war derjenige.

Sarah Knappik Dschungelprüfung 2 2

Gut…sind wir ehrlich, ohne Sarah jetzt noch mehr in die Pfanne zu hauen. Wer von uns Normalos hätte denn sowas alles tatsächlich getrunken oder gegessen? Ich glaube auch, dass ich vieles hätte stehen lassen. Das ist einfach widerlich was sich RTL da ausdenkt.

Umso mehr verneige ich mich virtuell vor Jay, der für mich die große Überraschung des Dschungelcamp 2011 ist und sich als echter Durchzieher präsentiert. Hut ab! Danach hat er sich übrigens mit den Worten verabschiedet, „Wo kann ich kotzen?“

………… *Brechgeräusche*………….

Doch vor der Dschungelprüfung gab es ja noch ganz schön Knatsch. Sarah wollte aussteigen! Kreidebleich stand sie plötzlich im Camp auf und wollte etwas verkünden, ihren Ausstieg?

„Ich merke einfach, dass mein Körper das alles hier nicht mitmacht. Der Kopf ist klar, aber ich merke, dass mein Körper mich innerlich zerfrisst. Und ich habe gestern aus der verpatzten Prüfung die Erkenntnis gezogen, dass ich einfach ein bisschen mehr an mich denken muss und Entscheidungen für mein Leben treffen muss. Für meinen Körper und für mich selbst.“

Dann konnte Sarah von Jay und Dr. Bob doch noch überredet werden, vorerst zu bleiben. „Ich mache erst einmal die Prüfung und danach entscheide ich mich, wie es weitergeht.“ Übrigens gehen Gerüchte um, Sarah Knappik sei gar keine Vegetarierin, gestreut von ihrer ehemals besten Freundin Gina-Lisa. Die war mal bei ihr Zuhause und hat ihr beim Bolognese-Essen zugeschaut, lol.

Nach der Dschungelprüfung hat sich Sarah ihren Mitstreitern als große Heldin präsentiert, als starke Frau die alles durchgezogen hat. Hallo? Jay hat den wirklich ekligen Mist gefressen! Die Frau hat so einen miesen Charakter, das gibt es echt kein zweites Mal.

Die nächste Dschungelprüfung heißt „Boot des Grauens“, was das genau war, erfahrt ihr morgen auf Promicabana!

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de

Bilder: (c) RTL / Stefan Menne

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

8 Kommentare

  1. Line sagt

    So eine Lusche! Immer schiebt sie vor, dass sie Vegetarierin ist und dann tut sie so als ob sie die Helding wäre die alles geschafft hat.

    Ihre ehemalige Freundin Gina-Lisa meinhte übrigens, dass Sarah gar keine Vegetarierin ist!

  2. Katja sagt

    Bin mal gespannt, ob Sarah die heutige Prüfung schafft?!? Lustig war auch, als sich Jay übergeben musste und Sarah ihm die Schulter getätschelt hat und meinte: "Die Prüfung heute war hart, aber meine Prüfung gestern war noch viel härter …". Ich bin fasst vom Sofa gefallen …

  3. Maggie sagt

    Die nervt dermassen mit ihrer falschen Realität, in der sie sich befindet. Ich fands gut, dass der Langhans mit ihr gesprochen hat aber sie kapiert das einfach nicht. Viel zu hungrig nach Aufmerksamkeit ist die Dame. Hoffentlich fliegt sie bald…ewig dieses Gejammer. Da krieg ich auch Brechreiz. *augenroll*

  4. michi sagt

    Vielleicht ist Sarah erst seit kurzem Vegetarierin (wie praktisch) aber da hätte sie doch bei der Prüfung trotzdem eine Ausnahme machen können bevor sie das meklige Zeug den Jay zuschiebt. Der Arme : ( Ich bekamm schon beim zusehen Brechreiz. Besonders eklig sah diese Dschungelsülze aus.

    Sarah ist mir mega unsympatisch. Sie ist eine Klugscheißerin mit nichts dahinter. Die geht mir ganz schön auf die Nerven. Und dann immer dieser Spruch "meine Prüfung war die schlimmste alle Zeiten". Gehts noch? Während sich Jay die Seele aus dem Leib kotzt klopft die bescheuerte Kuh im auf die Schulter und sagt diesen blöden Satz. Die hätte ich im nächsten Teich ertränkt. Jay blieb aber ganz schön ruhig. Respekt!

  5. Katja sagt

    Aber es wäre doch langweilig, wenn sie gestern das Camp schon verlassen hätte?!?! Übrigens "Hut ab" vor Jay! Der hat das alls super gemeistert, vorallem hat er sich nicht aus der Ruhe bringen lassen (trotz der Kommentare von Sarah)! 😉

  6. Line sagt

    Die Blicke von Jay gestern waren aber echt genial! > Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte < der Satz traf da gestern wirklich zu 😀

    Ich schätze auch, dass Sarah relativ lang im Camp bleibt weil die Zuschauer sehen wollen wie sie leidet!

  7. Nia sagt

    Jay ist voll toll und hut ab davor das er so ruhig bleibt. Aber wen die so weiter macht rastet er bald aus, dass sieht man an seinen Blicken. Bald explodiert er. Wie lustig es war wie sie zu langhans meinte sie ist total stark und bla und der nur ne bist du gar nicht haha aber nee die ist zu hol dafür das die blickt was da wirklich abgeht und wie dämlich die ist.

  8. DieWahrheit sagt

    Ich Finde Sarah Toll 😉

    Jay ist Schwul !

    Ohne Sarah ihr gezicke wär "ich bin ein Star holt mich hier Raus" ziemlich Langweilig 😀

    Sarah Sarah Sarah 😀

    Ich glaub auch das Jay bei Sarah zuhause war und ihr des mit der Liebesszene durch zuziehn.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.