Courtney Love misshandelt „Bad Romance“ von Lady Gaga

Courtney Love Bad Romance

Bei den MTV Video Music Awards hat Lady Gaga so richtig abgeräumt, und auch sonst läuft es für ihre Karriere echt verdammt gut. Klar, dass es Leute gibt die ein Stück vom großen Kuchen abhaben wollen.

So auch Courtney Love, die ist ja eigentlich nur wegen ihrem Privatleben in den Medien. Musikalisch ist sie bei Weitem nicht so erfolgreich wie Lady Gaga.

Deswegen hat sie jetzt bei einem Gig in der DeLeón Tequila Rock Lounge in New York einfach den Megahit „Bad Romance“ von Lady Gaga gecovert.

Doch eigentlich ist gecovert nicht das richtige Wort für diesen Auftritt, misshandelt passt da viel besser! Meine Ohren tun noch immer weh und nur der letzte Teil klang gut in meinen Ohren, da versprach Courtney Love nämlich, dass sie den Song niemals wieder singen wird.

Fertig! Danke! Niemals wieder, deswegen hoffe ich, dass es gut für euch war!

Nein, es war nicht gut! Schaut es euch mal selber an und sagt uns, was ihr davon haltet!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. KayKay sagt

    Die Frau soll bitte GANZ aufhören damit,was sie da auf dem Bühne produziert. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie die Leute in dem Club das da überhaupt mit dem Gekrächze aushalten…

  2. Miriam sagt

    tja stimmt, wie sie singt ist schon gewöhnungsbedurftig aber ehrlich gesagt fand ichs echt gut. zwar hab ich die meiste zeit auf den schnuckel neben ihr geguckt der die gitarre gespielt hat als auf sie aber trotzdem nicht schlecht.. ich kann nur sagen hallooo sexy hexi du mit der Gitarre!! 🙂

  3. Verena sagt

    Courtney wer?? Nein im Ernst, ich weiß schon, dass die "Dame" die Kurt Cobain Witwe ist, aber meistens möchte ich das nicht wahrhaben, um das Andenken von Mr. Cobain nicht zu beschmutzen..

    Und Gaga ist sowieso Gaga, ohne weiteren Kommentar.. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.