Charlie Sheen „wahnsinnig“ im US-Fernsehen – Jetzt will er alle verklagen!

Charlie Sheen ABC Interview

Charlie Sheen ist total außer Kontrolle, in einem irren Interview im US-Fernsehen hat er jetzt seine letzten Ausraster erklärt, die sich auch hauptsächlich gegen Produzent Chuck Lorre richteten!

Er sieht schlecht aus, er raucht wie ein Schlot und er will jetzt ALLE verklagen! Sheen sei momentan arbeitslos und hätte eine Familie zu ernähren, deswegen müssten CBS und Warner Bros. jetzt bluten.

Die Rede ist von 320 Millionen Dollar, die Charlie Sheen vor Gericht erstreiten und nur noch „einsammeln“ will. Grund sei „mentaler Schmerz“ der ihm angeblich zugefügt wurde. Zusätzlich zu der Summe fordert er noch Kohle für die gesamte neunte Staffel von „Two and a Half Men“, egal ob gedreht wird oder nicht.

Der Mann ist krank, der Mann redet wie von Sinnen. Man könnte sogar meinen, Sheen sei total wahnsinnig geworden! In dem Interview mit Fernsehsender „ABC“ redete er auch über seine wilden Drogenpartys.

Angeblich wüsste er nicht mehr, wann er das letzte Mal Drogen genommen hat. Außerdem heißt seine Droge „Charlie Sheen“. Er stellt sich dar, als könne er von nichts und niemandem mehr gestoppt werden, als könnte er die Welt verschieben.

„Ich habe wahrscheinlich mehr genommen, als irgendjemand überleben könnte.“ Wie er das überlebt hat? „Weil ich ICH bin!“ Er wäre komplett anders wie der Rest der Menschheit. Er hat ein „anderes Gehirn, ein anderes Herz, eine andere Blutgruppe“, einfach nur total durchgedreht.

Es täte ihm ja Leid wenn andere durch eine Überdosis sterben würden, aber er sei „zu schlau“ dafür. Gewisse Regeln im Umgang mit Drogen hätte er aufgestellt, deswegen sei bis jetzt alles gutgegangen.

Und: Charlie Sheen behauptet selbst von sich, clean zu sein. Aber kann man nach so einem intensiven Drogenmissbrauch und dem kurzen Entzug, wenn es denn überhaupt einen gab, wirklich sauber sein?

Der ehemals so gefeierte Serienstar hat sich innerhalb weniger Monate selbst in den Abgrund gezogen, ein Ende seines tiefen Falls ist nicht in Sicht….

http://www.youtube.com/watch?v=h5aSa4tmVNM

http://www.youtube.com/watch?v=I_dqTS_mXnQ

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. Stef sagt

    Das ist echt traurig! Ich fand ihn und die Sendung immer Klasse, auch wenn man immer schon eher negatives aus seinem Leben mitbekommen hat fand ich ihn als Typ einfach super…. Aber das jetzt ist völlig ausser Kontrolle und er tut mir echt leid. Klar hat er sich das alles selbst zuzuschreiben,..naja. Er scheint echt durchzudrehen.

  2. El Gordo sagt

    Wenn man sich beim Ansehen des Videos mal auf die Körpersprache konzentriert, wird man feststellen das Charlie Koks mit dem sturen Eigensinn von Suchtkranken auf Krampf versucht immmer Recht zu haben. Obwohl sein vergewaltigtes Unterbewußtsein im Todeskampf versucht das Ende hinauszuzögern, suggeriert Prinz Koks seinem Gegenüber, das er im Recht ist. Man beachte dabei den leicht zur Seite geneigten Kopf, das angriffslustig vorgeschobene Kinn und die buntglasigen stieren Augen. Desweiteren sprechen die öfter wegwerfenden Handbewegungen, so nach dem Motto- ist nicht so wild, macht ja nichts, sind ja nur die anderen… richtig Bände. Der Freak ist echt im Arsch und wird mit Sicherheit bald auf einer Harfe zupfen, WENN er keine professionelle Hilfe bekommt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.