Britney Spears‘ Manager erklärt Fightszene in „Hold It Against Me“

Britnesy Spears Fight HIAM

Ganz frisch draußen ist Britney Spears‘ neues Musikvideo „Hold It Against Me“, in dem Brit Brit in einer krassen Fightszene auch gegen sich selbst kämpft!

Britneys Manager Larry Rudolph hat diese Szene jetzt gegenüber MTV erklärt. „Es gibt wirklich zwei verschiedene Britneys“, führt er aus.

„Es gibt eine öffentliche Britney und eine private Britney und sie sind sehr verschieden. Vielleicht weiß die Welt das nicht wirklich – diejenigen von uns, die sie wirklich gut kennen, verstehen das wahrscheinlich.“

Natürlich gibt es einen Showmenschen und eine Privatmenschen und diese Gegensätze wollte Britney Spears in „Hold It Against Me“ darstellen.

Manchmal stehen die beiden Britneys im Wettkampf miteinander, die meiste Zeit aber nicht, sagt Larry Rudolph.

„Ich denke es ist auch über Britney, die einfach stark geblieben ist und immer noch an der Spitze nach all den Jahren.“

Ihr habt das Video noch nicht gesehen? Dann klickt auf den Link und ihr gelangt direkt zu Britney Spears – „Hold It Against Me“. Viel Spaß beim Schauen!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.