Breaking Dawn Spoiler: Sterben in Alice Vision Vampire und Wölfe?

Breaking Dawn Hand Federn

Noch mehr Spoiler aus dem Script von Twilight „Breaking Dawn“ mit Robert Pattinson und Kristen Stewart!

Schon vor fünf Tagen berichtete ich euch von angeblich massiven Änderungen des Breaking Dawn Scripts gegenüber der Buchvorlage.

Quelle allen Übels ist die Seite „LaineyGossip“, die wohl ab und zu mit ihren Insiderinfos richtig gelegen haben sollen, manchmal wahrscheinlich auch nicht. Laut deren Wissen, sterben Vampire und Wölfe in einem großen Kampf. Auch gebe es viel Sex zwischen Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart).

Jetzt wird die Sache etwas klarer. Angeblich ist der Kampf zwischen Volturi, Cullens und Wölfen nur eine Vision von Alice (Ashley Greene).

Nehmt die folgenden Videos bitte wieder als das was sie momentan nur sind – Gerüchte.

  • Über den Tod der Cullens – Das sind nur Alice Visionen um Action in den Film zu bringen, ein zwei Stunden Film in dem nur gredet wird, könnte sonst etwas langweilig werden.
  • Die erste Person die in Alice Vision stirbt ist Carlisle. Dann sterben viele andere Vampire/Wölfe und Bella und Edward versuchen Aro zu killen.
  • Bella und Edward sterben auch. Jane und ihr Bruder. Viele Tote auf beiden Seiten. Wölfe sterben, aber keinen interessiert es.
  • Ein gewisser „Volcano Guy“ ist auch involviert, aber ich hab niemanden gefunden der auf die Beschreibung zutrifft. Zafrina kann die Illusion erzeugen, dass man in einem Vulkan steht, Benjamin kann die Elemente beherrschen, aber keine Ahnung. Jedenfalls kommt danach, „Jeder wacht auf und lebt glücklicher denn je.“
  • Versteh ich nicht.
  • Das Breaking Dawn Script beinhaltet viele „Vater-Momente“ mit Edward.
  • All das richtig gute Zeug soll im zweiten Film passieren.
  • Melissa Rosenberg kennt Robert Pattinson, Kristen Stewart und die anderen Schauspieler mittlerweile ganz gut und hat ihnen lustige Zeilen auf den Leib geschneidert.
  • Der Cast sei zufriedener mit Bill Condon als David Slade. Alles läuft entspannter ab, Condon ist mehr in der Materie drin.

Nachzulesen hier. Was sagt ihr?

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 Kommentare

  1. Tina says

    Das mit Alice´s Visionen ist eine sehr gute Idee. Ich denke das passt zu der Szenen im Buch, als sie die Kristallvase fallen lässt. Aber es wird schlimm anzusehen sein, wenn sie Cullens sterben.

  2. läx says

    ich fände diese umstzung mit alice's visionen klasse. das buch war ja ganz okay, aber um es 1.1 in einen film zu packen, ein wenig… eindimensional. 😛 Ich fänd es toll, wenn sie ein bisschen spannung mit reinbringen.

    Und solange die cullens nur in Alice Visionen sterben ist doch alles in butter, oder?

  3. marnie says

    Diese Visionen so umzusetzen ist sinnvoll, denn sonst würde der 2. Teil etwas lahm werden. Denn selbst als die Volturi am Schluss auftauchen, bleibt ja alles mehr oder weniger friedlich. Könnte mir auch vorstellen, dass Sexszenen von "Emmet und Rosalie" gezeigt werden, diese sind ja im Buch auch angesprochen worden.

  4. hogi says

    macht ja auch irgendwie Sinn. Bella weiß noch nichts von ihren Fähigkeiten und deshalb kann Alice in ihrer Vision nicht sehen, wie Bella am Ende alle rettet. Hört sich spannend an. Es gibt ja auch so viele Lücken auszufüllen. Nur Bella auf dem OP-Tisch liegen sehen, wie sie sich verwandelt, ist auf Dauer auch etwas langweilig ;o)

  5. Tamy says

    oh man habt ihr des buch überhaupt gelesen oder habt ihr die anderen filme aufmerksam angesehen?! wohl eher nicht alice kann keine wölfe in ihren visionen sehen wie soll sie also die wölfe sterben sehen?! Denkt mal logisch LEUTE

  6. Ginny says

    Uff .. bin ich erleichtert. Sterbende Cullens und Werwölfe. Bella und Edward sterben auch!! *Kreisch* Das ist ja furchtbar, aber in Alice Visionen ist das durchaus möglich. Immerhin ist es ja sehr knapp ausgegangen.
    Achtung Spoiler: Wenn Alice und Jasper diesen Halbvampir nicht gefunden hätten… Dadurch sind Aro ja die Gründe für die Vernichtung der Cullens, einschließlich aller Verbündeter, ausgegangen.

  7. jessica says

    Ich finde es genao wie Tina, die Vision umzusetzen ist gut ,aber ich könnte es nicht mit ansehen wenn die Cullens sterben würden.

  8. KStewFan says

    Aber Alice kann doch die Wölfe in ihren Visionen nicht sehen!!!

  9. Lea says

    Stimmt. Es ist irgendwie unlogisch!

  10. Ginny says

    *Grübel* Das ist seltsam. Stimmt.

  11. Nischi says

    naja das klingt ja schon plaussibler mit der vision ich kann mir schon vorstellen das die produzenten ein bisschen aktion in den film bringen wollen denn einen kamof gibt es ja nicht in dem buch

  12. cherryblossom says

    Naja, Alice kann zwar in Anwesenheit der Wölfe keine Visionen empfangen aber rein bildlich kann sie sie ja schon sehen, somit könnten sie in einer Vision vorkommen!

    Klingt doch sonst ganz plausibel!