Breaking Dawn: Erstes Bild tatsächlich aus Liebesszene mit Robert Pattinson und Kristen Stewart!

Breaking Dawn Hand Federn

Gestern hat „Breaking Dawn“-Regisseur Bill Condon einen Gruß an alle Fans gesandt, wegen Thanksgiving und so. Drauf zu sehen ist ein vermeintlicher Ausschnitt aus der Liebesszene mit Robert Pattinson und Kristen Stewart.

Ein Arm, Federn und ein Bett! Im Internet wurde seitdem heiß gerätselt, ist das der Arm von Kristen oder nur ein stinknormales Stockbild?

Jetzt haben wir die Auflösung…tatsächlich handelt es sich bei dem hübschen Händchen um die von Kristen Stewarts Charakter Bella Swan!

Das soll Summit Entertainment laut „TwilightLexikon“ höchstpersönlich bestätigt haben. Toll! Damit dürften die Spekulationen ein Ende haben, was?

Vorangegangen waren sogar Vergleiche alter Hautflecken auf Bildern mit Kristen, lol. Verrückt die Fans! Ich denke es wird ab jetzt wieder einige Zeit dauern, bis weitere Bilder von „Breaking Dawn“ rauskommen. Also starrt noch bisschen den Arm an. xD

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

6 Kommentare

  1. Line sagt

    Das Bild macht einem sooo viel Lust auf den Film, richtig schön! 🙂

  2. Katja sagt

    Ja, Line und so werden wir Fans bei Laune gehalten, immer mal wieder ein paar Brotkrumeln … und wir werden immer hibbeliger und das Warten wird immer schlimmer 😉

  3. sendrix sagt

    Oh ja ich bin auch schon ganz hibbelig! Kristen hat so schöne Haut, seht euch och nur mal den Arm an. Mein arm sieht nicht so schön aus. Und ich hab nen gepflegten Arm!

    Einfach wunderschön die Frau. Gott bin ich gespannt 😀 😀 😀

  4. wuppie sagt

    Gestern hatten wir Thanksgiving! Und bald ist Weihnachten, Bill! Und da man mit alten Traditionen bekannterweise nicht brechen sollte… :)))))

  5. Tinchen sagt

    Ich sag es fast in jedem Beitrag von Bichareh…………bin gestroben bin gestorben bin gestorben………………….mein Mann bekommt schon Angst……:-)))))

  6. Maggie sagt

    Es hat irgendwie was verruchtes und gleichzeitig was unschuldiges gepaart mit Romantik und gleichzeitig wirkt es auch so makaber…als würde sie tot da liegen.

    Kingt vielleicht verrückt aber das geht mir grad durch den Kopf, wenn ich mir den Arm und die Federn so angucke. Und was für Hautflecken? Ich kann ein einziges kleines Mal entdecken…aber ich vermute mal es ist schon ein bisschen retuschiert oder das Licht lässt den Arm so schön strahlen. Wer weiß… 🙂 Jedenfalls gefällt mir das Bild obwohl es etwas makaber ist. Es macht auch so neugierig. *grummel*

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.