Breaking Dawn: 2. Trailer in Deutsch veröffentlicht

Kristen Stewart Robert Pattinson Breaking Dawn Promo Eyeshot Breaking Dawn: 2. Trailer in Deutsch veröffentlicht

Robert Pattinson & Kristen Stewart in "Breaking Dawn"

Heute ist ein großartiger Tag für alle Twilight-Fans. Der zweite Trailer für den ersten Teil von „Breaking Dawn“ wurde heute Nacht veröffentlicht!

Ihr wisst es bereits, weil wir euch schon auf unseren beiden Seiten darüber informiert haben. Jetzt gibt es den Clip mit Robert Pattinson, Kristen Stewart & Co. auch endlich auf Deutsch!

ProSieben hat den Trailer überraschenderweise eher wie gedacht ins Internet gestellt. Leider scheint der Clip nicht der englischen Version zu entsprechen.

Im Original ist er 2:31 Minuten lang, in deutscher Sprache nur noch 1:59 Minuten. Ihr werdet sicher schnell rausfinden, welche Szenen fehlen und welche nicht, ihr könnt es uns ja über die Kommentarfunktion mitteilen.

Klickt euch einfach auf twilight.prosieben.de durch und schaut euch den neuen Breaking Dawn Trailer an. Wenn er auch bei Youtube verfügbar ist, werden wir ihn selbstverständlich hier mit einbinden.

23 Kommentare

  1. läx

    14. September 2011 um 15:53

    hm.. ich persönlich weiß grad nicht, wo die fehlenden 30 sekunden geblieben sind. Die wichtigen Dinge sind dabei…. ok die Volturi szene fehlen glaub ich. Noch was? *grübel*

    Aber ich muss sagen – auch wenn mich hier einige dafür hassen werden – Edward sieht furchtbar seltsam aus in diesem Trailer. tut mir echt Leid! Bella hingegen ist der hammer.

  2. kathi

    14. September 2011 um 15:55

    man merkt mal wieder, dass es nicht original übersetzt wird wie es eigentlich gesagt wurde…das fand ich schon immer blöd. zudem sind die deutsche stimmen echt sowas von doof…die emotionen kommen im englischen einfach viel besser rüber…auf deutsch klingt es teilweise echt einfach nur abgelesen

  3. pati

    14. September 2011 um 16:46

    @LÄX dass mit edward und bella ist mir auch aufgefallen .. wie gesagt edwards haare??!

    wahh gänsehaut bei den komischen synchronstimmen …

  4. pati

    14. September 2011 um 16:49

    bin immer wieder von edwards ausraster gegenüber bella schockiert xD

  5. anika

    14. September 2011 um 16:57

    0:29 sieht man stephenie meyer.

    mich stören die stimmen nicht, ich find sie sogar ganz schön, aber original ist natürlich besser!

  6. jafu

    14. September 2011 um 17:19

    einfach nur genial…..

  7. vanity

    14. September 2011 um 17:26

    weiß jemand wie die musik am anfang heißt?(:

  8. jenni

    14. September 2011 um 17:39

    @kathi da musste aufpassen ,denn wir deutschen machen es oft so das im trailer sätze gesagt werden die dann im film aber in einer ganz anderen szene gesagt werden (ich hoffe ihr wisst jetz was ich meine xD) ich mag die deutschen stimmen , klar rob hört sich in original schon toller an aber die deutschen stimmen find ich gut . Ich finde bellas deutsche stimme perfekt ,denn im englischen versteh ich kristen manchmal nicht richtig . Das einzigste was ich im englischen geiler finde is rob wenn er so schreit wahhh das is immer sau toll und kommt in deutsch nie so gut rüber wie im englischen

  9. Jenny

    14. September 2011 um 17:43

    Edward wird mit jedem film immer blasser. Sieht komisch aus.

  10. Levi

    14. September 2011 um 17:52

    Hallo,

    hier der Trailer auf youtube…

    http://www.youtube.com/watch?v=t8r9Xp6jfec

  11. Alina

    14. September 2011 um 19:39

    ich hasse die deutschen synchronstimmen… kein vergleich zum original :/ und auch die übersetzung.. aber das ist ja immer so

    und die fehlenden 30 sek. sind glaub ich am anfang un am ende vom englischen trailer da ist doch immer erst am anfang erst dieses grüne dings da :D und am ende nochmal wann er im kino erscheint und so blabla :)

  12. Ginny

    15. September 2011 um 03:01

    Also ich mag die Synchronstimmen aber die Originalstimmen sind natürlich noch besser. Super, dass der zweite Trailer noch schöner als der erste geworden ist. :o))

    Wann ist endlich November. Ich kann es kaum noch erwarten endlich den ganzen Film zu sehen und dann auch noch ein Jahr warten auf Teil 2! Das wird heftig. :-O

  13. missy

    15. September 2011 um 11:53

    Maaan. Die Filme sind einfach viel geiler als die Bücher! Wahnsinn, sieht alles sehr, sehr vielversprechend aus :D

  14. läx

    15. September 2011 um 19:51

    Der Film wird geiler als die Bücher? Ich denke nicht, dass das möglich ist. 408 Seiten in 2 Stunden runterzurattern und besser sein, als ein Buch? All die unausgesprochenen Gedanken, Dialoge und die Art wie sich eine gute Autorin den Details widmet, kann man in einem Film nicht einfangen (auch nicht wenn man die 408 Seiten auf 30 Stunden ausdehnen würde). Never.

    Wenn man auf die Schauspieler steht – konkret auf einen ganz, ganz bestimmten, der nebenbei erwähnt in anderen seiner Filme definitiv besser aussieht! -, kann ich diese Aussage jedoch nachvollziehen.

    Ich persönlich habe meine eigene Vorstellung von dem vierten Buch (Kopfkino) und bin gespannt, wie sie es umgesetzt haben/noch umsetzen werden… es wird nicht einfach, daraus KEINEN Rosamunde-Pilcher-Verschnitt zu machen.

  15. missy

    16. September 2011 um 11:38

    Also aus meiner Sicht wird der Film definitiv besser als das Buch. Und ein Vorteil davon ist es, dass man eben nicht jedes Gefasel des Buches übernehmen wird. Gerade im vierten Teil waren solche Längen drin, es war ein echter Kampf für mich, da durch zu kommen. Am besten Fan dich den Teil, als das Buch aus Jacobs Sicht erzählt wurde. Er hat einen tollen Humor darum mag ich Jacob jetzt auch viel lieber als früher. Aber ansonsten? Band zwei und vier waren für mich echte Quälerei. Und Band ein habe ich *erst* auf DVD geguckt, wovon ich unglaublich begeistert war, und dann das Buch gelesen, denn Bücher sind im Allgemeinen ja besser als die Filme. Aber bei Twilight war es von Anfang an umgekehrt. Mir haben alle Filme – ausnahmslos – besser gefallen, als die Bücher. Sogar Film zwei, den ich nicht so dolle fand, aber Band zwei war noch schlimmer als der Film >.< Sorry, aber SM ist für mich keine gute Autorin. Sie steht sich selbst sehr stark in Weg in Bezug von Konflikten und Action, was in den Filmen besser eingearbeitet wurde.

  16. läx

    17. September 2011 um 00:16

    Gefasel? Stephanie Meyer faselt? Finde ich eigentlich gar nicht. Wenn du mir sagen willst, dass J.K.Rowling faselt, okay, das sehe ich ein, das ist mehr als richtig. (aber im positiven sinne)

    Das ganze, vierte Buch durch bringt SM es auf den Punkt.

    DIe Twilight-Saga ist von der Sprache her relativ einfach, SM redet niemals lange drum herum (außer wenn es um Sexszene geht ^^). Meine Meinung.. die ich hier natürlich niemandem aufdrängen will.

    Natürlich ist lesen "anstrengender" als einen Film zu schauen. Wenn du liest, bist du aktiv dabei, deine Phantasie arbeitet und dein eigener FIlm läuft sozusagen in deinem Kopf. Wenn du einen Films schaust kriegst du doch alles eingeflöst.. du musst dabei nicht viel denken, du "konsumierst" es einfach. Dieser Unterschied hat aber mit der Qualität von Buch und FIlm nicht viel zu tun.

    Das mit dem zweiten Buch kann ich übrigens vollkommen nachvollziehen. Langweilig. Aber ich vermute es liegt daran, dass man völlig auf Edward-Entzug gesetzt wird. Im ersten Band ist Edward der MIttelpunkt von ALLEM und auf einmal ist er weg? Whoa? Ich fand es gruselig, als stattdessen einfach so Jacob vor meine Nase gesetzt wurde. ;)

    Was die Qualität von Stephanie Meyers Schreibkunst angeht.. naja, darüber könnte ich einen Roman schreiben. Es gibt genau zwei Dinge, die ich (hauptsächlich) bemängele:

    1. Ihren Happy-End-Drang: Das Happy End, das am Ende von Band 4 EInzug nimmt ist sowas von überzogen. Ich bin ja auch kein Freund von Charaktertod, aber das war absolut ungläubig!

    2. Ihre Torschusspanik: Sie macht RÜckzieher – immer und immer wieder. Allein schon jegliche Szenen mit den Volturi.. es gibt einfach keinen Showdown bei ihr. Ich BETE; dass sie es im Film (also im 5ten Teil) anders umsetzen und es ein wenig "Geschlachte" gibt :P

    Ok genug gemeckert. Jeder vertritt seine eigene Meinung und ich kann nachvollziehen, warum du so denkst. Dennoch vertrete ich eine andere ;)

    LG

  17. missy

    17. September 2011 um 12:17

    Ja, Gefasel. Diese Vampir-Informationen, die am Ende niemand gebraucht hat: Gefasel. Und laaaaangweilig. Das wird im Film wesentlich besser, da bin ich von überzeugt, so wie fast alles in den Filmen besser war, als im Buch.

  18. läx

    17. September 2011 um 14:53

    weil du es nicht selbst lesen musst :) du kriegst es vorgekaut.

    und das vampirgefasel ich nicht unwichtig.

  19. Maggie

    17. September 2011 um 16:17

    Also ich war von der ersten Sekunde von dem Film begeistert und als ich dann irgendwann mal zufällig die Bücher in die Hand gekriegt habe, war ich von denen auch begeistert. Ich mag die Hintergrundinfos und ich mag es wie sich die Geschichte in den Büchern entwickelt und ich hatte ganz oft Schmetterlinge im Bauch oder habe mit Bella mitgelitten. Die Bücher vermitteln doch etwas mehr Gefühl als die Filme. Zwischendrin ist es schon etwas langatmig (vor allem im 2. Teil) aber ich war sehr froh, als ich durchgehalten hatte, weil man einfach mit sehr viel Emotionen beglückt wird. :-) Davon abgesehen liebe ich Bellas Entwicklung und die ist im 2. Teil natürlich am stärksten.

  20. missy

    17. September 2011 um 20:04

    Ja, weils einfach langweilig war. Was soll ich sagen? SM hat mich mit diesen Buch einfach nicht überzeugt. Langweilig. Viele, viele Seiten lang… *gähn* Und ja, ich kenne den Unterschied zwischen Buch und Film (selbst lesen oder *vorgekaut*), keine Sorge ;)

  21. läx

    18. September 2011 um 01:06

    hehe. trotz allem liebe ich die Filme genauso wie die Bücher. Im Gegensatz zu Harry Potter wurden die Twilight-Filme besser umgesetzt – finde ich.

    Allerdings bin ich gespannt, ob Breakin Dawn Pt. 1/2 die letzten beiden HP-verfilmungen (sprich Buch 7 teil 1/2) überbieten kann. ich denke es ist schwer.. aber ich lasse mich gerne vom gegenteil überzeugen. Aber das ist ein anderes Thema………..

    Ich freu mich auf den Film ;)

  22. Julia

    20. Oktober 2011 um 16:37

    Ich werde den Film definitiv auf Englisch anschauen. Diese Synchronstimmen.. also wirklich? Die haben nicht das richtige Gefühl, die richtige Stimmung um das auszudrücken was eigentlich gesagt wurde.

    Aber ich freue mich schon riesig darauf und werde mir ganz bestimmt die DVD kaufen :D

  23. Julia

    20. Oktober 2011 um 16:40

    Und sind die Bücher nicht immer besser als die Filme? Eragon, harry Potter, Jane Austen Filme.. etc