Brad Pitt & Angelina Jolie in Berlin: “World War Z”-Premiere

Brad Pitt & Angelina Jolie in Berlin: “World War Z”-Premiere

Geburtstagsparty in der Hauptstadt

0
SHARE
Brad Pitt Angelina Jolie World War Z Berlin N24
Brad Pitt & Angelina Jolie in Berlin | (c) N24

Am Dienstagabend war Berlin im Zombie-Fieber! Der Endzeit-Schocker „World War Z” feierte Premiere und über den roten Teppich lief kein Geringerer als Hauptdarsteller Brad Pitt. Im Vorfeld wurde spekuliert, ob er seine Partnerin Angelina Jolie mitbringen würde und sie kam tatsächlich!

Die Schauspielerin, die erst vor wenigen Wochen mit ihrer Mastektomie-Beichte für Gesprächsstoff sorgte, posierte nur kurz für die Fotografen und beglückte eine Handvoll Fans. Interviews gab sie keine, um ihrem Verlobten nicht die Schau zu stehlen.

Für kurze Zeit stand Angelina aber dann doch im Mittelpunkt, denn gestern feierte sie ihren 38. Geburtstag. Die Fans am Potsdamer Platz sangen für sie sogar „Happy Birthday”, wovon sie ziemlich „gerührt” gewesen sein soll.

Brad verriet am roten Teppich, dass es schon eine kleine Geburtstagsfeier im Flugzeug gab und dass er ihr stets auch etwas „Schmutziges” zu ihren Ehrentagen schenkt. Die gesamte Großfamilie Jolie-Pitt schwebte mit zwei Privatjets für die Deutschlandpremiere ein. Anschließend ging es ins Nobel-Hotel Adlon am Brandenburger Tor, wo sich die Hollywoodstars mit ihren sechs Kindern in der Präsidentensuite einnisteten, die für läppische 15.000 Euro pro Nacht zu haben ist.

Nach der Premiere gab es noch eine richtige Geburtstagsparty für Angelina Jolie im japanischen Restaurant Kuchi in Berlin-Mitte, wo der Abend gebührend ausklang.