Auswanderer Konny Reimann: Ärger mit dem Gesetz wegen zu langem Rasen!

Konny Reimann Schrauben

In den USA bekommt man praktisch zu jeder Kontoeröffnung eine Knarre dazu, kann sich Häuser bauen wie er lustig ist, aber bei einer Sache kennen die Amis keinen Spaß – dem Rasen!!! Auswandererking Konny Reimann hat jetzt Stress an der Backe weil ein Nachbar ihn angezeigt hat.

Mehr als sechs Jahre lebt Konny Reimann nun schon seinen Traum vom besseren Leben in Texas, er hat es geschafft! Aber das ruft nicht nur Gunst bei manchen Menschen hervor.

Weil Konny’s Rasen nicht gemäht wurde, hat er jetzt eine Anzeige am Hals. Offiziell darf der Rasen in Texas nämlich nur 30 cm lang sein. Wahnsinn!

Diese 30 cm hatte Konny Reimann offenbar deutlich überschritten, deshalb droht ihm jetzt sogar eine Gerichtsverhandlung. Wie lächerlich ist DAS denn?

Ich dachte schon Deutschland ist das Land mit den meisten Neidern, Hassern und Winkeladvokaten, aber in Amerika scheint es manchmal auch nicht besser zu sein.

Reimann zur Bild, „Hier ist ja schon viel schief gegangen. Aber so was ist mir noch nicht passiert.“
Passend dazu ein lustiger Werbespot für Schrauben. xD

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. Verena sagt

    Ja Amerika ist wunderbar.. *Ironie*

    Es gibt nichts, was es nicht gibt. :-))

  2. Marika sagt

    Ja, da hat der Konny wohl die Rechnung ohne die Amis gemacht! Glücklicherweise bekommt man da im Baumarkt gleich neben den Rasenmähern eine bunte Auswahl an Waffen für den netten Nachmittag unter Freunden! Das natürlich nur auf einem kurzen Rasen…

  3. Maggie sagt

    Der Spot ist ja lustig. Bau dir deinen Traum. 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.