Ashton Kutcher ersetzt Charlie Sheen in „Two and a Half Men“

Ashton Kutcher PCA 2010
Ashton Kutcher | PRPhotos

Nach dem Ausstieg von Charlie Sheen aus der Erfolgsserie „Two and a Half Men“ gab es viele Spekulationen über seinen Nachfolger. Viele hatten sogar Angst, dass die Serie abgesetzt wird.

Doch jetzt steht die Zukunft der Serie fest. Schauspieler Ashton Kutcher wird zum Cast stoßen! Ashton wird einen komplett neuen Charakter spielen. Charlie Harper wird Geschichte sein.

Im Gespräch für die Rolle waren Stars wie Hugh Grant, Rob Lowe, John Stamos und David Arquette. Aber Ashton Kutcher konnte die Produzenten für sich entscheiden.

Es wird bereits darüber spekuliert, dass Ashton 1 Million Dollar pro Episode verdienen wird! Er meldete sich wegen „Two and a Half Men“ auch schon bei Twitter.

„Was ist die Quadratwurzel aus 6,25?“ bevor ihr euren Taschenrechner rausholt, verrate ich euch dass es 2,5 ist 😉

Ashton Kutcher hat bereits Erfahrungen als Serienstar. 2006 endete seine Show „That 70′s Show“ nach 8 Staffeln. Wenn die Zuschauerzahlen von „Two and a Half Men“ weiterhin so gut bleiben, können wir also auf viele weitere Folgen hoffen!

Seid ihr mit der Entscheidung zufrieden? Oder habt ihr euch einen anderen Schauspieler gewünscht?

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. RPattz says

    oh nein nicht er. naja er sieht gut aus und so aber nööööö ich will charlie sheen!!! naja wenigstens spielt er eine andere rolle und ersetzt nicht den charakter des charlie, aber trotzdem ist es schade…..bin gespannt wie die das machen wollen mit dem abgang von charlie….zieht er weg oder macht er ne weltreise und taddda der neue nachbar oder bruder ist da gespielt von ashton……:(

  2. Maggie says

    Das wird bestimmt seltsam aber ich denke ich werde trotzdem mal reinsehen. Ashton Kutcher mag ich eigentlich. 🙂

  3. Stef says

    Ich find AK blöd. Mag ihn einfach nicht ansehen. Dass der Charakter CH dann ganz gestrichen wird, war ja eigentlich klar… Ihn kann man einfach nicht ersetzen! Völlig unmöglich. Aber gerade diese Figur hat die Serie doch nun mal ausgemacht. Ein reicher, trinkender, nach seinen eigenen Regeln lebender Typ der gerne viel Sex hat und auf den Rest der Menschen nicht viel wert legt…! Das war es doch was witzig war. Ich kann mir nicht vorstellen dass es so erfolgreich weiter geht. Ich bin sehr skeptisch.