Alena Gerber nackt für PETA

Sexy Vegetarierin

0 Kommentare
Alena Gerber nackt PETA 2

Alena Gerber | Caroline Pitzke & Christine Fiedler für PETA

Alena Gerber (24) pfeift auf Pelz und praktischerweise auch direkt auf sämtliche Klamotten. Das Model zog sich jetzt für die Tierschutzorganisation PETA aus und zeigt sich nackt auf neuen Kampagnenbildern. Damit kämpft die Freundin von Sven Hannawald gegen die grausame Pelzindustrie.

„Die Entscheidung für ein Kleidungsstück fällt oft unbewusst“, so Alena im Interview. „In der Vergangenheit habe ich so als Model selbst für Designer gearbeitet, die Pelz in ihren Kollektionen nutzen. Nachdem ich die Wahrheit über die Pelzproduktion erfahren hatte, wusste ich, das funktioniert für mich nicht. Mittlerweile lehne ich Kampagnen mit Pelzprodukten ab. Eine kleine Änderung bewirkt Großes – macht mit und entscheidet euch gegen Echtpelz.“

Pünktlich zum Wintergeschäft verkaufen wieder zahlreiche Händler Sachen mit Pelzbesatz, wofür alleine in China 70 Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde sowie rund 2 Millionen Hunde und Katzen ihr Leben lassen müssen, die auf qualvolle Art und Weise ermordet werden.

Ein Umdenken hat Gott sei Dank bereits begonnen, wenn auch leider noch nicht flächendeckend. Große Ketten wie Karstadt und C&A haben den Verkauf in den vergangenen Jahren eingestellt. Der Agrarausschuss des Bundesrates ist ebenfalls für ein Haltungsverbot von Tieren auf Pelzfarmen: „Es besteht kein vernünftiger Grund, Pelztiere zur Pelzgewinnung zu halten und zu töten.“

Hier ist ein Video vom sexy Shooting mit Alena Gerber, die übrigens auch Vegetarierin ist. Unten dann die Bilder!


Alena Gerber nackt gegen Pelz – PETA – MyVideo

Teile den Artikel mit deinen Freunden










Submit
Teile den Artikel mit deinen Freunden










Submit